Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.330 25

Zilpzalp

Der Zilpzalp gehört zu den häufigsten Vogelarten in Deutschland und ist ein echter Frühlingsbote. Er ist einer der ersten Zugvögel, die im März schon aus ihrem Winterquartier, das rund um den persischen Golf und das Mittelmeer liegt, zurückkehren. Der Zilpzalp bewohnt Laub-, Misch- und Nadelwald, der möglichst dichtes Unterholz aufweisen sollte und durchsonnte Plätze. Auch in Gärten hört man seine zweisilbigen Rufe häufig. Die kleinen Vögelchen bauen in Gräsern oder Kräutern ihr Nest dicht über dem Boden.
Zum Vergleich und als textliche Ergänzung mein letztes Foto:

Ein Vogel, der seinen Namen ruft
Ein Vogel, der seinen Namen ruft
Hans-Wilhelm Grömping

Kommentare 25