Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Astrid Bianchi


World Mitglied, Geldern / Niederrhein

Zilpzalp

Mich wundert`s, hierzulande noch einen zu sehen, zumal ich in meiner Wohngegend seit Wochen keinen mehr gehört habe. Ich wähnte die munteren Gesellen schon auf ihrer Reise nach Afrika, hoffentlich alle Hürden nehmend, die ihnen in den Weg gestellt werden ....

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/431936_report-muenchen/15247308_in-deutschland-geschuetzt-in-aegypten-gejagt-

Und hier kann man dagegen etwas tun. Jeder kann etwas tun. Wenigstens ein bisschen was ... :

https://www.nabu.de/tiereundpflanzen/voegel/zugvoegel/jagd/aegypten/15711.html

Kommentare 4

  • Jost Michelmann 21. Oktober 2013, 12:10

    Sehr gut getroffen! Die Schärfe liegt genau im Gesicht des kleinen Kerls. Da diese Zilpzalps. die eigentlich immer nur zilp, zilp, zilp und nicht zilp zalp sagen, nie still halten, war das Foto bestimmt nicht einfach zu machen.

    Viele Grüße
    Jost
  • Petespecial 17. September 2013, 20:30

    gefällt mir gut der Bursche...
    lg pete
  • hagete 17. September 2013, 18:23

    Sehr schöne Aufnahme. Sehr gut auch der Schärfeverlauf. Kopf scharf und Schanz schon unscharf.
  • MichlFS 16. September 2013, 11:35

    Wunderschönes Foto.
    Und danke für die Links. Die Reportage ist ja grausig. Vor allem, wenn man bedankt, wie lang die kleinen Kerle dann in Angst und Schrecken noch vor sich hin vegetieren müssen.

    Nachdenkliche Grüße, Michl.

Informationen

Sektion
Ordner Singvögel
Klicks 285
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Unknown (173) 140-400mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 400.0 mm
ISO 800