Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ziemlich naheliegend..

Ziemlich naheliegend..

632 6

Jürgen Dietrich


Pro Mitglied, Berlin

Ziemlich naheliegend..

"out of the box" ,d.h. keine EBV !
(Eos 350d/ISO 100/ca.28 mm/F 8/ 4s)

Kommentare 6

  • Harry Hautumm 8. Februar 2006, 18:32

    Schade... hätte es gleich erkannt. Naja beim nächsten mal...

    LG, Harry
  • Jens Wolter 5. Januar 2006, 6:03

    hallo jürgen.kann ich nur bestätigen,was du dazu geschrieben hast.ich habe auch nur einstativ,fernbedienung und ab und zu die einstellungen verändert.
    es handelt sich hierbei um ein feuerwerk.
    ansonsten schön scharf hinbekommen.

    lg
    jens
  • Jürgen Dietrich 3. Januar 2006, 16:29

    Hallo,es ist weder durch Mehrfachbelichtungen noch durch Montage noch "handverwackeltes" sondern nach ehrwürdiger Altvätermanier vom Stativ mit Kabelauslöser ,Spiegelarretierung ,Serienbild und manueller Einstellung von Blende ,Verschlußzeit und Entfernung fotografiertes Feuerwerk.
    Danke fürs Raten !

    Grüsse Jürgen
  • Volkmar K. 2. Januar 2006, 14:25

    Nun, deutlicher kann der Titel am 2. Tag im neuen Jahr doch gar nicht mehr sein..;o)
    Sehr gelungene Aufnahme.
    lg
    Volkmar
  • Marco Senft 2. Januar 2006, 12:06

    Ich tippe auch auf ein handverwackeltes Feuerwerk.
  • Jürgen Bohnenkamp 2. Januar 2006, 12:05

    Wollte gerade "Schöne Bildmontage" schreiben, aber da fiel mir Deine Bemerkung "keine EBV" in's Auge, dann kann es nur noch eine Vielfachbelichtung sein.
    Gruss Jürgen