Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
285 3

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Zeitversetzt

Wenn die Graugänse die ersten Jungen führen, sind hier an einigen Stellen noch große Scharen Weißwangengänse, deren hochnordischer Frühling doch sehr viel später beginnt.

Auch bei den Ringelgänsen ist das ähnlich. Nur durch ihren ganz überwiegenden Aufenthalt auf den Salzwiesen ist der Kontrast nicht so auffällig gegenüber den auch "brutlaunigen" Limikolen, wie hier zu der doch gleichen Gänseverwandtschaft.

Die wochenlange Anwesenheit einer Riesenschar bröckelt zwar seit Ende April zu nun noch mehr einer "großen Schar", da sich doch Teilgruppen schon auf den Weg machen.
Aber diese hier wechseln nur von ihrem Rastgewässer zu benachbarten Nahrungsflächen.

"Wintergäste" bis in den Mai
"Wintergäste" bis in den Mai
Wulf von Graefe

Kommentare 3

  • Fabienne Muriset 10. Mai 2008, 21:10

    Im hohen Norden ist es im Moment auch nicht wirklich gemütlich: knapp über 0 Grad, und das bei verbreitet 25 Grad in Südskandinavien. Die Kampfzone zwischen Sommer und Winter zieht sich also Quer durch den Norden, da durchzufliegen ist nicht wirklich einladend.
    Sehr schönes Bild mit den gegensätzlichen Stadien.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Wolf Ademeit 10. Mai 2008, 14:16

    Deine Aufnahmen von fliegenden Vögeln begeistern mich immer wieder.
    LG Wolf
  • B. Walker 10. Mai 2008, 6:34

    Einen großartigen Moment hast Du hier abgepasst, Wulf! Auch der Klick auf den Auslöser beim angehängten Foto zur richtigen Zeit!
    Zwei sehr schöne Bilder.
    LG Bernhard