Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
302 13

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Zeitsprünge...

...zwischen heute und der Vergangenheit lassen sich immer wieder nachvollziehen.
Im alten Wärterstellwerk von "Neuzelle" wurden einst Zug- und Rangierfahrten geregelt. Am BÜ gab es noch eine handbediente Vollschranke.
Heute ist das Stellwerk lange außer Betrieb und die Fenster sind mit Blech verschraubt.
Mein altes DIA von 1987 zeigt den selben BÜ.

"Ja, richtig!.....
"Ja, richtig!.....
Dieter Jüngling

Kommentare 13

  • makna 18. September 2013, 21:41

    So ist der Lauf der Welt ...
    ... gut festgehalten!
    BG Manfred
  • BR 45 5. September 2013, 10:12

    schöner gestern-heute vergleich
    bei mir in gräfenroda ist auch alles vernagelt und auf der schiene nix mehr los
    in 24 stunden gerade mal 47 STB`s und RE`s in beiden Richtungen - das macht 1,9 züge pro stunde und güterverkehr gibts überhaupt nicht mehr :-((
    Grüsse Andy
  • Thomas Jüngling 5. September 2013, 9:01

    Das war ja so eins der Stellwerke, die mit als erstes verschwanden. Schon erschreckend, wie binnen weniger Jahre nichts mehr ist, wie man's mal kannte...
    Über die Schmierereien kann man sich nun streiten. Klar, als Sachbeschädigung und wenig ästhetische Sache an sich klar abzulehnen. Aber im Bild gehören sie eben zum verfallenden Zustand des Stellwerkes, gehören für mich zu dieser Doku dazu. Es ist nun ein typisches Bild für die Region.

    Gruß Thomas
  • Bickel Paul 5. September 2013, 5:42

    Gut erwischt den Triebwagen, ja so ändern die Zeiten. Immer weniger Personal und alles Zentralisiert und wenn mal was Unregelmässiges passiert da steht alles still, da niemand mehr vor Ort ist.
    Gruss Paul
  • markus.barth 4. September 2013, 22:40

    Gut gesprungen.
  • Ilona aus DD 4. September 2013, 22:19

    Das alte Stellwerk und der moderne Triebwagen passen schon gut zusammen.
    LG Ilona
  • Hartmut Wohlfarth 4. September 2013, 21:26

    erwischt...sehr gut diese perspektive..
    LG Hartmut
  • Ralf Fickenscher (2) 4. September 2013, 19:48

    Deutsche Bahn Heute was du top festgehalten hast.

    VG.Ralf
  • keims-ukas 4. September 2013, 19:21

    Enger Schnitt an einem alten Bahnübergang.
    Ich hätte unten sogar noch bis an das Bahnwärterhäuschen geschnitten und wenn dann noch Zeit wäre die Schmierereien gestempelt.
    Ärgerlich das durch solche Schmutzfinken schöne Aufnahmen vermießt werden. Da kann man sich Mühe geben wie man will, immer wieder wird der Blick auf das Geschmiere gelenkt.
    LG, Uwe!
  • Foto-Volker 4. September 2013, 18:23

    so ändert sich alles, aber nicht immer zum positiven!
    vg volker
  • Uwe Fligge 4. September 2013, 16:31

    Schöner Vergleich.
    Leider lebt die Ludmilla von deinem Dia auch nicht mehr.

    VG Uwe
  • Jan-Henrik Sellin 4. September 2013, 13:24

    Eigentlich stören nur die unsäglichen Schmierereien!
    VG, Jan
  • Laufmann-ml194 4. September 2013, 13:11

    knappe Kiste an BÜ im einem m.E. Top-Raum-Zeitfenster gelöst
    hinten auch schön der Blick auf Deinen Chevy freigestellt
    vfg Markus ml194

Informationen

Sektion
Klicks 302
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 23.0 mm
ISO 400