Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Dieter Illing


World Mitglied, Darmstadt

Zeitreise

Das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein während der 'Nacht der Musen' im Sept. 03

Kommentare 7

  • Peter Krammer 23. März 2004, 1:44

    Dynamik pur - klasse Foto !
    Gruß - Peter
  • CH. Beckers 18. Februar 2004, 13:09

    Hallo

    Die Aufnahme gefällt mir sehr gut. Der Rauch der vor dem Licht der Laterne wirkt als würde er selber leuten ist einfach super.
  • Hans-Dieter Illing 8. Januar 2004, 21:14

    @Niels: Mir waren die Blinklichter wichtig. Die vermitteln Spannung und Dramatik. Und die gab es so nur an dieser Stelle.
    @Thomas: Dank Dir für das Kompliment. Ich war selbst über die Wirkung überrascht. Denn alles an dem Foto war zunächst nur ein Kompromiss. Da die Dimage 7 nicht länger als 4 sek. belichtet, musste ich mit 800 ASA fotografieren. Bildrauschen ohne Ende. Darmstadt Straßenlampen sind gelb! Ein Sch... Licht. Und zu allem Überfluss hatte die Kamera bei Auslösen plötzlich eine elend lange Auslöseverzögerung. Wollte nämlich den Schornstein der Dampflok in der Mitte haben.

    Man sollte halt das Fotografieren den Kameras überlassen und sich nicht einmischen wollen. Denn sie wissen anscheinend was sie tun. :-)
  • Niels Lehmkuhl 7. Januar 2004, 21:47

    Sehr schön! Ich nehme an, es war nicht möglich, sich mitten auf die Straße zu stellen - dann wäre es wohl noch schöner geworden...

    -nl-

  • Hans-Dieter Illing 7. Januar 2004, 20:42

    @Jörg @Martin
    Dank Euch für die Anmerkungen. Begnadet? Da werd' ich ja fast rot. Ich glaub' eher nicht. Aber es freut mich wenn es gefällt, wenn da was rüber kommt. Dann ist es stimmig, dann ist eine Situation oder ein Gefühl vermittelbar.
  • Jörg-M. Seifert 7. Januar 2004, 13:14

    Oh ja , schöner Kontrast zwischen der hypermodernen Schrankenanlage und dem Dampf.
    Der Titel ist stimmig.

    Grüße Jörg
  • Hans-Dieter Illing 6. Januar 2004, 23:49

    Danke Euch.
    @Sven
    Die Lichter des Autos stören mich auch. Sehr. Habe mir schon überlegt sie 'wegzumogeln'. War mir dann aber zuviel Aufwand, obwohl ...
    Die runde Leitplanke stört mich auch. Weil sie Blicke, wie Du so schön gesagt hast, auf sich zieht und vom eigentlichen (den Blinklichtern mit dem Rauch) ablenkt. Aber dummerweise hatte ich meine Flex zu Hause gelassen, bzw. es war schon spät, und Nachts macht man nicht so viel Lärm :-)