Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
436 10

Rolf Heßling


Pro Mitglied, Lüneburg

Zeitmakro

Nikon D2X ISO 100 | Pentaflex 50mm 1:1,8 mit M42-Adapter und 30mm Zwischenringen | Blende 16 | 2 Sek.

Ich habe im Equipment meines Vaters gestöbert und ein bisschen rumgespielt.

Das Ergebnis ist eine Makrozeitreise in die 50er Jahre mit D2X als "Filmersatz" und meine erste Makroaufnahme überhaupt.

Zu sehen ist die Prägung auf einem Objektivrückdeckel.

Kommentare 10

  • Petra V 18. Dezember 2006, 18:59

    gefällt mit dem schärfenverlauf, ich mag solche Details lg petra
  • Angelika Zöllner 18. Dezember 2006, 8:44

    In jedem Fall ist es mal ein anderes Motiv, das mir gerade mal atemholend auffiel bei den Thumbs...
    LG
    Angelika
  • Gernold Wunderlich 17. Dezember 2006, 15:27

    @ Rolf: Ist mir schon klar mit der Schärfeverteilung. Mir persönlich ist aber zur Unschärfe die Schrift nicht genug in der Perspektive. Ohne deine Erklärung zum Bild hätte ich allerdings auch auf "Lensbaby" getippt. :-)) Allerdings mag ich die Ergebnisse vom Lensbaby nur in ganz seltenen Fällen.
    Ich bin eben schon ein alter Zausel, der sich schwertut mit manchen modernen Ein/Ansichten (z. B. "grobes Korn", Lensbaby etv.). :-)
    LG Gernold

  • Antje L.. 17. Dezember 2006, 10:37

    Wenn man bedenkt, das ein Teil der Technik älter als wir ist....

    Auf jeden Fall interessante Arbeit.
    LG Antje
  • Rolf Heßling 17. Dezember 2006, 9:51

    @Gernold: Flaschenbodenoptik hin oder her. Hier ist die wesentliche Unschärfe durch vorne/hinten entstanden. Natürlich gibt es hier, durch die alte Konstruktion des Objektives, in Kombination mit den Zwischenringen und dem M42-Adapter, qualitativ eine Menge zu verbessern. Wir sind ja auch fast 50 Jahre weiter. Übrigens, Flaschenbodenoptiken gibt es jetzt wieder ganz aktuell zu kaufen. Nennt sich Lensbaby und wird von vielen richtig geliebt. *grins*
    Gruß, Rolf
  • Gerdi Hübner 17. Dezember 2006, 7:02

    das ist ja das Schöne an Nikon dass man die alten Objektive noch verwenden kann. Hab selber so ein uraltes Teil das mir total viel Freude macht. Ein 85 mm mit 1,8, manuell zu bedienen, aber grandiose Ergebnisse
    Freu mich für dich
    lg
    gerdi
  • Gernold Wunderlich 16. Dezember 2006, 22:42

    Die Unschärfe gefällt mir hier gar nicht, sieht für mich eher wie ein böser Objektivfehler aus (nannten wir früher "Flaschenbodenoptik").
    LG Gernold
  • Ralf Räder 16. Dezember 2006, 21:35

    Bei Schrift finde ich Unschärfen eher nicht so schön, die Idee mit dem Deckel ansich gefällt mir. Ist aber halt Geschmacksache.

    lg Ralf
  • Rolf Heßling 16. Dezember 2006, 20:41

    @Mario: Bei dieser Makroaufnahme habe ich mit der Schärfentiefe gespielt, indem ich den Deckel von schräg unten fotografiert habe.
    LG, Rolf
  • Mario Neuendorf 16. Dezember 2006, 20:36

    wollte erst meckern, da der untere Bildbereich so unscharf ist, ... aber nach laengerer Betrachtung bin ich zu der Ueberzeugung gekommen, dass es doch irgentwie passt!

    VG Mario