Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

werner weis


World Mitglied

ZEIT-Maß

Maß-der-Dinge-Tour mit
-----Neydhart von Gmunden -----:

Maß der Dinge-Expedition: Werner und Neydhart finden das Maß der Zeit
Maß der Dinge-Expedition: Werner und Neydhart finden das Maß der Zeit
Neydhart von Gmunden


hier stieß ich im Urbanen
der Metropole auf sich im

Verborgenen unerkannt
aufhaltende Zeit-Maße -

U-Bahn-Barmbek im
Haus Globetrotter als

qualifizierte Dekoration
der Uhren- und Höhen-

Messer-Vitrinen ...........

Kommentare 27

  • Trugbild 8. August 2016, 21:39

    Ich würde sagen, auf alle Fälle gut gefedert. HG Adeltraut
  • Kerstin Stolzenburg 26. Oktober 2015, 10:54

    Ich war schon lange nicht mehr auf den hinteren Seiten in deinem Portfolio. Diese sind aber genauso interessant, wie die aktuellen. Und das Bild hier war mir heute besonders aufgefallen. Die Spiralen sind in der Regel dehnbar oder man kann sie zusammendrücken. So empfindet man ja manchmal auch die Zeit, gedehnt oder viel zu kurz, zu komprimiert.
    Das ist ein ganz wunderbares Bild zu diesem Thema!
    LG. Kerstin
  • ilsabeth 4. Mai 2015, 9:43

    Egal, wie exakt sie gemessen wird, begreifen können wir sie trotzdem nicht, und das ist gut so...
    Dein Bild finde ich schön!
    LG ilsabeth
  • Günther Ciupka 8. März 2011, 13:39

    ja, die zeit, wo ist sie beheimatet?
    vielleicht nur im gehirn.
    und der raum, wo ist der?
    vielleicht auch nur im gehirn.

    günther

  • Conny11 16. Februar 2011, 20:21

    Ich bin erstaunt..............................
    Aber es macht Sinn..............
    Ich hätte die Zeit und deine Federn nicht in Zusammenhang gebracht.
    Eine interessante Sichtweise............
    Ich bin ehrlich..........ich denke noch darüber nach.
    LG Conny
  • Uwe Vollmann 12. Januar 2011, 19:13

    Hallo Werner, so ähnlich habe ich die Zeit vor Weihnachten empfunden, denn wie dieses Durcheinander der Federn auf Deiner tollen Aufnahme sah es auch bei mir und in mir aus! Die Schäden wurden behoben und ich bin wieder ok und hoffe, dass dies auch so bleiben wird! Das Maß aller Dinge ist nun mal die Gesundheit und alles andere bringt die Zeit! Für Deine netten Anmerkungen, die mich gerade in den Tagen, wo es mir nicht so gut ging, ganz besonders gefreut haben, danke ich Dir recht herzlich und wünsche Dir, zwar etwas verspätet, dafür aber ganz besonders herzlich ein erfolgreiches, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr mit vielen tollen Fotos und Texten, auf die ich mich schon sehr freue!
    LG Uwe
  • Foto.Lausitz 17. Dezember 2010, 0:17

    Das Maß der Zeit ?
    Schwierig- anhand der Federn sage ich

    man windet und windet sich

    aber im Endefekt läuft einem die Zeit davon

    LG Matthias
  • Diamonds and Rust 14. Dezember 2010, 20:19

    federleicht ist was anderes!
    lg carlos
  • Eckhard Meineke 14. Dezember 2010, 18:28

    Auch erinnert mich das Bild an ein kompliziertes Uhrwerk, vor allem die ersten Versuche, genaue Schiffschronometer zu bauen. Eckhard
  • weber henry 8. Dezember 2010, 11:32

    Eins, zwei, drei im Sauseschritt
    läuft die Zeit, wir laufen mit. (W. Busch)
    LG Henry
  • Eckhard Meineke 7. Dezember 2010, 20:12

    Na ja, auf jeden Fall lässt sich die Zeit, die wir Menschen zu leben haben, mithilfe der Schwingungen bestimmter Atome als solche genau messen. Was die subjektiv erlebte Zeit betrifft, ist gewiss bekannt, dass die ersten 18 Jahre des Lebens als genauso lang erlebt werden wie der Rest eines normalen Lebens; Du spürst sicherlich auch bereits, lieber Werner, dieses Empfinden der Beschleunigung. Gleichzeitig "veralten" wir aber subjektiv in den 50ern zusehens; es kommen dauernd junge Leute hinzu, aber keine alten ;-). Eckhard
  • Petra Jacobi 5. Dezember 2010, 22:16

    Das Maß der Zeit? Wer legt schon fest was das Maß der Zeit ist!
    Die Zeit die ein Blatt braucht um zu Boden zu fallen?
    Die Zeit die eine Schneeflocke braucht um auf die Erde zu gelangen?
    Zeit die der Kalender misst?
    Zeit die ein kleiner Mensch braucht um erwachsen zu werden?
    Zeit die ein Mensch zum Leben hat?
    Gib dem Leben mehr Zeit? - geht nicht!
    Gib der Zeit mehr Leben!
    Wie will man das messen...

  • Elke Cent 5. Dezember 2010, 18:19

    ... ich sehe gerade, wie die zeit sich durch die spiralen quält ... immer weiter ... nie geradlinig
    keiner weiß, wann das ende erreicht ist ... jeder hofft auf ewige fortführung ... immer weiter
    mal scheint die zeit langsam zu vergehen, mal unheimlich schnell ... wir empfinden unterschiedlich
    aber sie läuft, läuft, immer weiter
    das maß der zeit zu finden erscheint mir einen weg zu finden ... immer weiter ...
    lg Elke
  • Watndat 2. Dezember 2010, 18:56

    Diesesmal und ich erkannte das ist ein Spiral..
    Und nach langem hinsehen, kein Fraktal..
    Eine gewisse Dimensionale besitzt..
    Was fast sich 3-D nun nennt..
    Klasse Idee und mal was anderes ...
    Viele Grüsse

Informationen

Sektion
Klicks 555
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera MD86118
Objektiv ---
Blende 3
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 6.2 mm
ISO 800