Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Zeit heilt alle Wunden

Zeit heilt alle Wunden

128 12

Cü Henning


Free Mitglied, Tekirdag (140 Km westl. Istanbul)

Kommentare 12

  • Cü Henning 10. Oktober 2013, 18:29

    thank you :)
  • mario valentini 10. Oktober 2013, 16:49

    This is a very good black and white,congratulations.
  • Cü Henning 9. Oktober 2013, 20:06

    Danke schön...
  • Pérez Villacampa 9. Oktober 2013, 19:58

    Gilt das Gleiche wie eben geschrieben. Technisch perfekt und mit einer gewissen Poesie. Solche Motive, die so offensichtlich schön sind, nehme ich in der Regel nicht auf, aber deine gute Aufnahmequalität relativiert meinen Vorbehalt.
  • Cü Henning 8. Oktober 2013, 10:54

    WOW... danke... ihr macht mir alle echt mut...
  • Callas. 8. Oktober 2013, 9:43

    Eine wundervolle komposition, Cü, und ganz toll in Szene gesetzt und fotografiert! Und das mit der dezenteren Signatur ist auch prima :o) VG, Callas
  • Klaus Eitel 8. Oktober 2013, 8:23

    T-O-P !!!
    Gruß - Klaus
  • Lucius Sombre 8. Oktober 2013, 7:37

    Bravo, Cü! Ein visuell sehr dichtes und intensives Bild, geprägt von den drei sich überschneidenden und zugleich jeweils angeschnittenen Kreisformen des Schalltrichters, des Plattentellers und der Uhr, die ihrerseits jeweils eine unterschiedliche sinnliche Qualität besitzen (z.B. das Metallische des das Licht reflektierenden Schalltrichters mit seinen ornamentalen Reliefs gegen das flache, das Licht schluckende Schwarz des Plattentellers). Und gut gefällt mir, dass auf der inhaltlichen Ebene die Bedeutungselemente zwar angegeben, aber auch zur Interpretation offen gelassen werden - bedeutet z.B. die Uhr die seit der Verwundung verflossene Zeit, die die Wunden heilt, oder suggeriert sie im Gegenteil die Zeit, in der die Verwundung geschah? Besonders gilt dies für die Nadel, die für mich, je länger ich das Bild betrachte, immer stärker in den Mittelpunkt rückt, was deshalb so wirkungsvoll ist, weil sie visuell ja nur am Rande zu sehen ist.
    Herzliche Grüße
    Lucius
  • Cü Henning 8. Oktober 2013, 1:03

    ¡muchas gracias / grazie mille
  • Cü Henning 8. Oktober 2013, 1:02

    Tango caliente y la mirada se unieron tan profundo / ruggisce un Tango caldo e l'aspetto è venuto insieme in modo profondo (Google Translator sorry for mistakes)
  • Roberto Heredia 8. Oktober 2013, 0:53

    Gut pic.

  • C. Pelegrini 8. Oktober 2013, 0:45

    wunderbar !

Informationen

Sektion
Klicks 128
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A58
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 45.0 mm
ISO 100