Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrike Hentschel


Pro Mitglied, Niedersachsen

Kommentare 8

  • rkflamme 28. Februar 2016, 19:12

    immer wieder schön!
    fav!
    LG
  • Günter Graph-Photo 24. Juni 2015, 17:56

    Gekonnte zeitlose Komposition
    mit starken Gefühlen.
    Nur mühsam kann man seinen Blick
    wieder aus dem Bild herausziehen.
    Nicht schlimm.
    Lieber ein gutes Bild lange betrachtet,
    als durch Bilderramsch gehastet.
    Diese Zeit ist nicht verloren Ulrike.Fav.

    LG Günter
  • rkflamme 26. April 2014, 20:26

    +++ synästhesie
    max klinger. die blaue stunde.
    vg
  • Ralph Gauer 17. April 2014, 18:19

    Eine Fantastische Sinnliche Fotoarbeit in bester BQ und Schärfe.
    Die Wahl in S/W ist wunderbar, eine herrliche Komposition.
    Das gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG Ralph
  • Edino 25. Oktober 2013, 7:56

    Ja,wieder eine ganze Geschichte in einem einzigen Bild, das finde ich wunderbar. Den Rahmen allerdings halte ich auch zu schwer für den Eindruck wunderbarer Transparenz und Flüchtigkeit, den das Bild in mir erweckt.
    Liebe Grüße
    Edino
  • ritaweis 24. Oktober 2013, 20:48

    So schön getroffen! Ich erinnere mich an einen Besuch im Altersheim, in dem meine Tante lebte: Die Pose /dramatischer Gesichtsausdruck der alten Stars (Zarah Leander, Marlene Dietrich, Liliane Harvey), die Verfärbung des Papiers, auf dem die Fotos abgedruckt waren, Unschärfen in den Fotografien (sind es Spuren der Zeit? Oder hat man damals so belichtet?) ... das alles fällt mir ein, wenn ich diese Bild von dir betrachte. Die Uhr, die vergehende Zeit .... Großartig!
    Gruß, Rita
  • rendevous 24. Oktober 2013, 16:03

    Sehr schöne künstlerische Arbeit.
    Liebe GrüßeKlaus
  • IlLustionist 24. Oktober 2013, 10:02


    Von Augen und Leidenschaft wird man angelockt und hineingezogen.

    In diese Traumlandschaft kann ich sofort abtauchen, aber der Rahmen ist mir zu schwer, als hätte er eine dicke Glasscheibe vor der sphärischen Szenerie.

    tiktak
    Jens