Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jan-Dierk Borgmann


Basic Mitglied, München

Zeiss Ikon CONTINA IIa [3D]

1955

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Stereofoto - zum räumlichen Sehen bitte auf die Bilder schielen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare 8

  • Martin Zapf 25. Februar 2011, 12:30

    Da gabs noch mehr zum drehen und einstellen ohne Display.
    Gruss Martin
  • St. Ereo 23. Februar 2011, 19:10

    Während man heute und hier in der FC oft hilflose Anfängerfragen liest: Mit welchem Motivprogramm nehme ich am besten die folgende Situation XYZ auf und man bei modernen Kameras oft schon Schwierigkeiten hat die auf exakt unendlich einzustellen gibts das hier nicht.
    Man konnte die Bilder auch erst beurteilen wenn man den Film voll gemacht - und zweimal den Weg zum Fotohändler auf sich genommen hatte. Wenn man sich dann nicht aufgeschrieben hatte wie man das jeweilige Bild belichtet hatte dann wars mit dem Lerneffekt auch schon wieder nichts. Aber dafür sieht man auf einen Blick mit welchen Daten man belichtet und es gibt auch keine Automatik die es dann wieder meint besser zu wissen und die der Fotograf erst noch lernen muß zu überlisten.
    Gutes Teil! Aber ehrlich - ne FZ50 die man jetzt schon gebraucht für unter 200€ kriegt ist mir zehnmal lieber.
    Kann man mit der Klappe das Licht auch indirekt messen ??

    Schön dokumentierte edelste Feinmechanik!

    Servus vom Werner
  • Jan-Dierk Borgmann 23. Februar 2011, 17:19

    Danke!
  • Paul Thöle 23. Februar 2011, 17:12

    Das möchtes Du wohl gerne wissen ?

    Ist ganz einfach.

    Ich habe die neue Beta Version von der FC freigeschaltet.

    Wie das geht steht im FC-Blog:
    http://blog.fotocommunity.net/de/2011/02/die_neue_bildansicht_betateste.html

    Da kann man dann die Klicks bei anderen Leuten sehen.

    Ist bei anderen Fotoforen ja schon lange so.

  • Jan-Dierk Borgmann 23. Februar 2011, 17:11

    Nanu, Paul, wie kannst Du denn die Klicks unter meinem Foto sehen?
  • Paul Thöle 23. Februar 2011, 17:10

    18 Klicks bisher.
    Nicht schlecht für Kreuzblick!

    LG Paul
  • Jan-Dierk Borgmann 23. Februar 2011, 17:08

    Micha, unter der Klappe ist ein Belichtungsmesser (Selenzelle). Hier habe ich in der FC ein Bild gefunden, das die Kamera von vorn zeigt.

    Gruß von Jan
  • Micha Luhn 23. Februar 2011, 16:57

    Schön dokumentiert. Scheint ein ziemlich lichtstarkes WW-Objektiv zu sein. Wofür ist eigentlich der kleine Bilzen mit dem grünen Ring?

    LG Micha