Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christopher Nolte


Pro Mitglied, Landkreis Ebersberg

Zechenexpress

Am jeweils vierten Samstag in den Monaten März bis Oktober ist der neue Zechenexpress (als Linie Z) der Ruhrtalbahn zwei Mal am Tag zwischen den Zechen Nachtigall in Witten und Zollern in Dortmund-Bövinghausen unterwegs. Die Fahrtroute führt von Bochum-Dahlhausen über Hattingen, Herbede, Zeche Nachtigall, Witten-Bommern, Schwerte, Dortmund-Hörde, Dortmund Hbf und Dortmund-Huckarde-Nord nach Dortmund-Bövinghausen. Die genannten Orte sind zugleich auch Haltestation des Zechenexpress. In Dortmund-Huckarde Nord besteht z.B. die Möglichkeit die ehem. Kokerei Hansa und in Dortmund-Hörde das ehem. Hüttenwerk Phoenix zu besichtigen.

Auf dem letzten Teilstück der Route von Dortmund Hbf nach Dortmund-Bövinghausen wird die Emschertalbahn befahren. Am 28.03.2009 habe ich die erste Fahrt des Zechenexpress mit einem dreiteiligen Schienenbus im Bahnhof Dortmund-Marten, hier vor dem alten Güterschuppen, festgehalten. Leider kam bei der Durchfahrt gerade ein Regenschauer runter, der mich jedoch nicht vom fotografieren abgehalten hat.

Ich wünsche der Ruhrtalbahn mit den Zechenexpress viel Erfolg.

Triebfahrzeugvielfalt auf der Emschertalbahn (alle in Dortmund-Marten):

Moderner ETA
Moderner ETA
Christopher Nolte

Emschertalbahn am sonnigen Herbsttag
Emschertalbahn am sonnigen Herbsttag
Christopher Nolte

Talentierte Emschertalbahn
Talentierte Emschertalbahn
Christopher Nolte

EnnWeeBee mit neuem TeeWee
EnnWeeBee mit neuem TeeWee
Christopher Nolte

Es fehlen nur noch der VT 628, der vor und nach dem LINT fuhr und der VT 624/634, der auch ein paar Mal hier verkehrte

Kommentare 7