Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

MeineSichtweise


Free Mitglied, Lüdinghausen

Zeche Radbod

Die erste Kohle wurde 1905 gefördert. Der Betrieb ist niemals zum Stillstand gekommen, selbst in den Kriegsjahren des ersten und zweiten Weltkrieges nicht, bis zum 31. Januar 1990 - dem Tag, an dem zum letzen Mal Kohle gefördert wurde.
Ihren Namen bekam die Zeche vom ersten Bergwerksdirektor (Heinrich Janssen), der den Namen eines friesischen Fürstens des Jahres 619 auswählte.
Heute erinnern die Fördergerüste, die als Denkmal erhalten werden, an die Zeche, die ehemals 3000 Bergleute beschäftigte.

----------------------------------------------

Zum Foto:
Am Straßenrand angehalten und über die Haupstraße mit der Nikon F65 und Nikkor 70-300 auf die Schnelle fotografiert. Konnte daher leider den Standort nicht so wählen, wie ich es gern gemacht hätte.
Foto eingescannt, Strommast weggestempelt, unscharf maskiert, Rahmen drum und verkleinert.

Aufgenommen wurde es übrigens am 25.12.2002 - nicht nur weiße Weihnacht kann schön sein ;o)

Kommentare 24

  • Michael C. K. 3. Oktober 2005, 20:55

    Hallo Evelin,

    danke fürs Verlinken! Ist zwar schon vertreten, aber dafür hast du eine schöne Lichtstimmung abgelichtet.

    Von der Mauer an der Hauptstraße aus gemacht, oder?

    Gruß
    Micha
  • Mi P. 5. Oktober 2003, 3:36

    sieht klasse aus in dieser Stimmung, gefällt mir.
    LG micha.
  • Sascha Bartsch 30. September 2003, 15:26

    Tolle Stimmung. Das hat Postkartenformat.

    Klasse
  • Laszlo Illes 19. September 2003, 22:20

    Hi Eve,
    Wonderful light and composition. Congrats!
  • Martin Fandler 12. Februar 2003, 9:43

    Sehr schön die Stimmung eingefangen.
    Gruß, Martin
  • MeineSichtweise 26. Januar 2003, 20:51

    hey inka !!!!!!!!
    DAS ist mein foto *g ...
    das von selina ist noch nicht mal eingescannt... wird aber auch noch in der fc erscheinen :)
  • Inkapinka 26. Januar 2003, 20:13

    soso - Also dann:
    SCHOENES FOTO HAT DEINE TOCHTER DA GEMACHT ;o)
    LG Inka
  • MeineSichtweise 23. Januar 2003, 23:15

    @patrick
    nicht gleich so übertreiben *g*
    @horst
    danke schön :o)
    @inka
    *ignore* *g*
    @robert
    danke für die willkommensgrüße :o).
    dass ich mich dem thema annahm, war reiner zufall. wir fuhren am ersten weihnachtstag von meinen eltern nach hause, und die förderräder, die ich seit jahren immer wieder vor augen hatte, schrieen mich förmlich an: fotografier uns *g*.
    meine tochter und ich griffen zur kamera, und folgten dem ruf ;o). vorher hatte ich mir nie gedanken darüber gemacht. aber ich denke, das wird nicht das letzte foto von ihnen sein :)
    mein vater war übrigens viele jahre einer der 300 oben angemerkten kupel - und ich denke, ich kann mir vorstellen, was er fühlte, als er die steine fallen sah...
    @petra
    schön, dass es dir gefällt - danke :)

    lg
    eve
  • Petra Kuhlmann 23. Januar 2003, 22:54

    Eve, ich bin hin und wech...von deinem Foto, das hat was, spricht mich an..klasse!
    Liebe Grüsse
    Petra :-))
  • Robert Speicher 23. Januar 2003, 20:00

    Willkommen bei den Schrottrobbern :-) - klasse, daß Du Dich diesem Thema annimmst. Das Bild ist super gestaltet, die Stimmung gefällt - und Dein Text: Alle Achtung.
    @K.Stefan
    Du sprichst uns aus dem Herzen!!!Danke!

    s.auch mein Foto vom 15.01.2003




    Grüße an alle! Und vergesst unsere heimische Kohle nicht. 2006 werden wieder 2 Zechen in Deutschland dicht gemacht, dann sind es noch 7!

    Robert
  • Inkapinka 23. Januar 2003, 9:12

    lol und *smack* @ Eve
  • Horst H.Petersen 23. Januar 2003, 7:52

    Wow ganz Klasse gemacht, grosses LOB !

    Horst
  • Patrick Weniger 22. Januar 2003, 23:54

    Alle Achtung und da sagst du du kommst mit PS nicht zurecht. Klasse Aufnahme schade nur das es zu stark kompriemiert wurde .Zumindest hat es so den Eindruck auf meiem Monitor.
    Suuuuuuppppppppppppppppppeeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrrrr!!!

    lg Patrick
  • MeineSichtweise 22. Januar 2003, 22:19

    @ all
    danke fürs lob :)
    kritik wird allerdings auch immer wieder gern entgegen genommen ;)

    @k.stephan
    wo du recht hast, hast du recht...

    @inka
    schön, dass du kritisieren willst, aber du hast ja keine ahnung.
    als ob ich ein schiefes foto einstellen würde - das muss nen bergschaden sein *g*
  • Inkapinka 22. Januar 2003, 22:13

    Dummerweise hab ich die Kommentare gelesen und jetzt weiss ich nicht, was ich schreiben soll... ist ja schon alles gesagt :o)

    aber zu motzen find ich noch was *grins* der linke Turm haette noch ein paar grad nach links gedreht werden koennen *hehe*

    Ansonsten: GEILES BILD :o)

    LG Inka