Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sigrid Springer


Complete Mitglied, Düsseldorf

Zebramanguste......

Herkunft:Afrika

Die Zebramangusten und die Kusimansen werden gemeinsam als Gattung Mungos von den echten Mungos der Gattung Herpestes abgetrennt. Die Zebramanguste besitzt ein licht graubraunes Fell mit dunklen Querbinden auf Nacken und Rücken. Mit nahezu 50 cm Körperlänge und einem etwa halb so langen Schwanz ist sie eine mittelgroße Schleichkatze.
Lebensweise Die meist gesellige und tagaktive Zebramanguste ist wenig standorttreu und vagabundiert ähnlich wie viele andere Schleichkatzen und Mangusten in ihrem Verbreitungsgebiet umher. Sie bevorzugt hierbei die Trockengebiete Ost- und Westafrikas südlich der Sahara.

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 353
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 200.0 mm
ISO 400