Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf Geier


World Mitglied, Marxzell / Pfaffenrot

Zebramanguste

Aufnahme: Zoo Karlsruhe

Namensgebendes Merkmal der Zebramangusten sind die Querstreifen, die sich von der Mitte des Rückens bis zur Schwanzwurzel erstrecken. Das Fell ist rau und graubraun gefärbt, die Füße und die Schwanzspitze sind schwarz. Die Füße sind bis zum Knöchel unbehaart, die Vorderfüße tragen fünf und die Hinterfüße vier Zehen, die mit gebogenen, zum Graben geeigneten Krallen versehen sind. Die Schnauze ist kegelförmig, der Schwanz zugespitzt und nicht buschig. Die Tiere erreichen eine Kopfrumpflänge von 30 bis 45 Zentimetern, eine Schwanzlänge von 23 bis 29 Zentimetern und ein Gewicht von 1 bis 1,5 Kilogramm.

Kommentare 1