Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rolf Kammler


World Mitglied, Eynatten

Zaungast - Badaud

... am Deich von Hellevoetsluis (Süd-Niederlande)
... près de la digue de Hellevoetsluis (sud des Pays-Bas)

Kommentare 18

  • Pixelknypser 23. Oktober 2013, 10:00

    Bildaufbau und Motiv sind top und die Bea rundet es perfekt ab+++++VG ingo
  • jane B 21. Oktober 2013, 17:33

    j'aime beaucoup la barrière oblique et le traitement noir/blanc : une belle région toujours pleine de surprises et très photogénique
    bonne soirée Rolf
    bise
    jeanine
  • Georges Vermeulen 18. Oktober 2013, 17:38

    Auch wieder eine sehr schöne Aufnahme ..!
    Gr Georges
  • dominati simone 16. Oktober 2013, 15:00

    Un petit rapace posé sur une barrière, guettant une proie: jolie silhouette dans ce noir et blanc qui convient bien .Belle image Rolf . Amitiés . Simone
  • Susanne Jeroma 14. Oktober 2013, 21:02

    das freut mich jetzt aber janne! :-))))
  • Monika Drobez 14. Oktober 2013, 19:03

    KLasse Stillleben, toll in dieser Tonung!
    L.G.
    Moni
  • Janne Jahny 14. Oktober 2013, 13:50

    @Audrey: "indiehändeklatsch" ;-) Sowas Ähnliches habe ich auch gedacht. lol lol
  • Susanne Jeroma 13. Oktober 2013, 18:20

    ... und gleich... dreht er langsam seinen kopf in unsere richtung, und spricht mit uns....
    ein bild aus einer märchengeschichte.
  • wfl 13. Oktober 2013, 17:42

    Eine ausgezeichnete Aufnahme,
    perfekte Arbeit.
    Vg. Wilfried
  • MarlenD. 13. Oktober 2013, 15:54

    Es scheint sein Lieblingsplatz zu sein...auf jeden Fall war er schon öfter dort..:-)
    Gelassenheit trotz düsterer Wettervorhersage,
    vielleicht auch ein stiller Beobachter der Wiese,
    die Mäuse im Herbst sind besonders lecker..:-)
    Aber all das interpretiert ja jeder anders...wie schon angemerkt,
    für mich ist es ein wirklich ganz besonders gut wirkendes Bild von dir...meine Hochachtung auch für die Tonung!

    Ich grüße dich herzlich
    Marlen
  • Esther Margraff 13. Oktober 2013, 15:30

    er wirkt wie eine lebendige Verlängerung des verwitterten Holzes. Die Holzlatten bilden eine schöne Graphik und in dem abgerissenen Stück sehe ich einen bösen Fischkopf. Aber im Moment sehe ich überall Fische. Wenn der Psy mit Janne fertig ist, darf er gerne zu mir :O)
    War schön in Hellevoetsluis!
    Lieben Gruß von nebenan
    esther
  • Uwe Einig 13. Oktober 2013, 14:19

    Das Motiv wirkt sehr gut in dieser Sephiabearbeitung! Ansprechende Arbeit!
  • Iris Offermann 13. Oktober 2013, 14:17

    Nun haben wir ja alle lange genug Ausschau nach
    dir gehalten - der Vogel hat dich sicher zuerst ent -
    deckt:-) Eine klasse Aufnahme, die das Kopfkino
    in Gang setzt, du merkst es an den Anmerkungen.
    Tonung und Schnitt gefallen mir sehr.
    LG Iris
  • Janne Jahny 13. Oktober 2013, 14:09

    Lieber Rolf, ist es nicht schön, wie unterschiedlich die Menschen dein Bild interpretieren ?

    Die einen sehen eine Bedrohung, die anderen Sehnsucht und Stille.

    So ein Foto führt den Betrachter augenblicklich zu seinen eigenen innersten Befindlichkeiten. DAS ist das große Geheimnis von besonderen Fotos wie diesem.
    Und ich ? Zunächst nahm ich auch eine Bedrohung wahr wegen der schwarzen Wolken oben rechts und der dunklen Silhouette. Dann aber sah ich in dem Vogel eine Art Trotz repräsentiert, Erhabenheit, fester Wille, dem Unglück zu trotzen, standhaft zu bleiben, durchzuhalten.
    Das witzige Doppelbild an der abgebrochenen Zaunlatte (grau in schwarz/ schwarz in grau = 2 Wesen, die sich begegnen) aber lässt mich lächeln, ebenso wie die spielerischen Gräser und Zweige. Ohne die wäre das Foto ein anderes.

    Und jetzt schickst du mir den Psychologen, gell ?

    LG
  • Odette LEFEBVRE 13. Oktober 2013, 13:55

    très joli ce rapace semble bien seul sur ce ciel sombre
    bravo
  • Rout66 13. Oktober 2013, 13:33

    er schaut in die Ferne,
    weit hinweg,
    wartet auf sein Abendmahl,
    ich könnte ihm stundenlang zu sehen,
    in seiner Stille und Geduld
  • Markus 4 13. Oktober 2013, 13:08

    das Bild hat was Trauriges. Irgendwie erinnert es mich an einen Bildband über den 1. Weltkrieg.
    Und trotzdem strahlt es Ruhe aus.
    Und es gefällt mir sehr gut
    Habedieehre
    Markus
  • Harald Freis 13. Oktober 2013, 12:26

    Stimmungsvolle Aufnahme und Bearbeitung.
    Könnte aus einem Hitchcock-Film sein.
    :-)

    Gruss
    Harald

Schlagwörter

Informationen

Kategorie
Klicks 335
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/3200
Brennweite 200.0 mm
ISO 200