Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerd Petzold


Pro Mitglied, Islisberg

Zauneidechse, m.

Die von unserem Verein Naturnetz Unteramt betreute Fläche einer sanierten ehemaligen Ölerdedeponie bietet heutzutage vielen
Pflanzen und Tieren wertvollen Lebensraum, den sie in den bewirtschafteten Gebieten nicht mehr genügend finden.

Hier wurden ganz gezielt eine große Menge an Kleinstrukturen geschaffen. Die Reptilien schätzen insbesondere sehr lockere
Steinhaufen mit großen Steinen aber auch umliegende Baumstöcke und andere Holzreste.

Ölerde, Wettswil (CH), 08.05.2005 16:18
EOS 20D, 100-400 mm IS @ 135 mm, 1/320 sek., F 7.1, ISO 400, gespiegelt

Nun, leider bin ich noch mitten im Aufsetzen der Vereins-Site und komme daher aus Zeitmangel nur selten in der FC vorbei.
Daher wünsche ich schon einmal allen FC Usern, insbesondere natürlich meinen Buddies, ein schönes Weihnachtsfest!

Kommentare 7

  • Joern Schwarz 21. Dezember 2005, 9:18

    Interessanter HG und jemand mit Zweitschwanz.

    Gruss Joern
  • Richard Mayr 20. Dezember 2005, 18:04

    Deine Echsen sin aber auch sehr gut drauf. Super Fotos. Gratuliere
    lg richard
  • TST 20. Dezember 2005, 17:13

    Sieht super aus, die Struktur des Holzes pass sehr gut zu den Formen der Eidechse!
    Gruss
    Thomas
  • Ruth P 20. Dezember 2005, 16:58

    ein tolles Tier auf einem Superuntergrund!
    LG Ruth
  • J. Mayr 20. Dezember 2005, 16:57

    Ein klasse Foto!
    mfg
    Johannes
  • Juliane Meyer 20. Dezember 2005, 16:31

    Ein wundervolles Bild, für mich passt einfach alles!
    LG
    Juliane
  • Egon1 Schmidt 20. Dezember 2005, 16:31

    Hallo Gerd,
    Gratulation! Super Bild.
    Interessante Bildgestaltung - Farbe, Schärfe und Motivstellung o.k. Weiter so. Werde künftig nach weiteren Tieraufnahmen Ausschau halten.
    Gruß - Egon