Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thorsten Schwafferts


Pro Mitglied, Wuppertal

Zarte Feder in steiniger Hand

Zarte Feder in steiniger Hand

Fototour auf dem Melatenfriedhof in Köln
am 04.07.2010. Vielen Dank für den schönen
Tag. Ich freue mich, Euch kennengelernt zu haben.

Tyria


Ars moriendi


Karin Ueberrhein





Kay Holtmann

mr. J
mr. J
Kay Holtmann


Für Anmerkungen möchte ich mich
im Voraus sehr herzlich bedanken!

Kommentare 12

  • Bine Boger 12. Juli 2010, 23:31

    Absolut beeindruckend nicht nur die Perspektive!! Starkes Foto!!
    LG Bine
  • Marianne Hüsch 6. Juli 2010, 23:27

    TOLLE Perspektive gewählt
    lg Marianne
  • Wolfgang B. Scheifers 6. Juli 2010, 12:22

    Sehr interessante Perpektive, die Fokussierung auf den Mittelbereich gelegt, auch von der Motivwahl her sehr kreativ, kompliment!
    LG Wolfgang
  • Tyria 6. Juli 2010, 10:29

    Tolle Aufnahme. Die Perspektive ist natürlich der Hammer. Auf den ersten Blick stört mich ein bischen, dass die betitelte Feder im Gegensatz zu den Beinen des Engels wenig Platz im Bild hat und so an den Rand gedrückt ist.
    Auf den zweiten Blick wird die Dominanz der Beine aber durch die Schärfe auf die Feder gebrochen. Und toll ist, dass die Spitze der Feder/des Palmenwedels, den Blick in Richtung Kreuz und Gesicht des Engels leitet.

    Perspektive ist außergewöhnlich aber hat wirklich was.

    Und was mich besonders freut: dass du unter all den Engeln und Figuren ein etwas unscheinbareres Exemplar gewählt hast, dass aber auch mein Entzücken hervorgerufen hat.
  • lophoto 6. Juli 2010, 8:16

    ganz stark
  • Ars moriendi 6. Juli 2010, 7:54

    Kann mich da der Einfachheit nur der Karin wortwörtlich anschließen.
    grüßle, Sandra
  • Karin Ueberrhein 6. Juli 2010, 0:44

    Ja, auch ich war gespannt und nun bin ich vollkommen überrascht. Dein Blickwinkel unterstreicht die Erhabenheit des Engels und sein Standpunkt ist zwischen uns und dem Himmel.
    Und ich freue mich auch, dich kennengelernt zu haben.
    LG Karin
  • Kay Holtmann 6. Juli 2010, 0:33

    mit spannung habe ich darauf gewartet welches motiv du wohl zeigen wirst... die statue aus dieser perspektive zu zeigen ist sehr mutig und auch erfrischend neu für mich... mein kritikpunkt an dieser sehr gelungenen aufnahme ist der ast, der aus dem kopf zu wachsen scheint... ein bescheidener versuch etwas konstruktives zu hinterlassen...
    lg kay
  • Odette LEFEBVRE 5. Juli 2010, 23:17

    magnifique photo de statue!!!!!belle perspective
    amities
  • anne47 5. Juli 2010, 21:34

    Hallo Thorsten,
    lange nichts von dir gesehen, nun warst du ganz in meiner Nähe.
    Diese Perspektive gefällt mir gut, vor allem, weil du das Hauptaugenmerk auf die Feder setzt. Auch die Baumkrone als HG ist klasse. Dieses Motiv kenne ich noch gar nicht.
    Sehr schön geworden.
    LG Anne
  • Anja Pape 5. Juli 2010, 21:19

    Tolle Perspektive hast Du hier gewählt.
    Klasse

    lg anja
  • -Uwe- 5. Juli 2010, 21:17

    Schön mal wieder was zu sehen von dir...starke Perspektive....da warst du aber in großer Runde unterwegs,war bestimmt interessant.
    Gruß Uwe