Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
280 6

Rupert Joseph


Complete Mitglied, Wien

Zart und fein

Kuhschelle im Botanischen Alpengarten von Belvedere in Wien

Die Gewöhnliche Kuhschelle (Pulsatilla vulgaris, Syn.: Anemone pulsatilla L.), auch Gewöhnliche Küchenschelle genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Sie ist eng mit der Großen Kuhschelle (Pulsatilla grandis) verwandt, die manchmal als Unterart der Gewöhnlichen Kuhschelle betrachtet wird.

Die Form der halb geschlossenen Blüte ähnelt einem Glöckchen oder auch einer Kuhschelle. Die Verkleinerungsform „Kühchen“ hat zur Bezeichnung „Küchen“-Schelle geführt. Eine ähnliche Herleitung gilt für die wissenschaftliche Bezeichnung: Pulsatilla leitet sich vom lateinischen pulsare (schlagen, läuten) ab.

Kommentare 6