Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

kgb51


Pro Mitglied, Siegen

Zappelphilipp

Für mich war die Gammaeule sehr schwierig zu fotografieren. Nicht weil sie dauernd unterwegs ist und mit den Flügeln zittert. Sondern weil sie immer wenn ich auf den Auslöser drückte wegflog. Als ob unsere Hirne gekoppelt waren. Als ob sie Antennen für Hirnaktivitäten hätte.

Die Gammaeule (Autographa gamma), auch Pistoleneule genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae). Sie ist tag- und nachtaktiv.

Kommentare 19

  • Hans-Günther Schöner 16. Dezember 2013, 18:12


    Bildaufbau,Farben,Schnitt und Motiv gefallen mir außerordentlich gut !!!

    Gruß
    Hans-Günther
  • Bernd Dreseler 3. September 2013, 9:33

    Perfekt und schön!
    LG Bernd
  • Doro2 15. August 2013, 11:30

    Gammaeule fotografieren, davon kann ich auch ein Lied singen. Genau wie Du habe ich es auch erlebt.
    Du hast sie letztendlich aber sehr gut aufs Bild gebracht. Sie hat wahrscheinlich den Rüssel diesmal nicht so schnell aus der Blüte bekommen. ;-)
    LG Doro
  • Mary.D. 12. August 2013, 0:25

    Den Zappelphilipp hast du denoch gut erwischt.
    Das er auch Pistoleneule genannt wird,war mir bisher nicht bekannt.
    LG Mary
  • pecco598 11. August 2013, 21:47

    Ich bewundere dein Bild und deine Geduld. Wie immer ein Supermakro.
    LG
    pecco598
  • Eva Winter 11. August 2013, 21:30

    Ich war heute noch mal mit meinem Bruder auf Schmetterlingfang - nach dem Kaisermantel. Unmengen Fotos geschossen und Unmengen im Papierkorb gelandet. Da ist man über das digitale Zeitalter schon froh.
    Deshalb kann ich es gut nachvollziehen, was du schreibst und ich kann dir zu diesr schönen Aufnahme nur gratulieren.
    LG Eva
  • Petra Kupke 11. August 2013, 21:17

    oh,ja,oft probiert und noch kein so gutes Bild erwischt. Lg Petra
  • sonnenblume54 11. August 2013, 20:50

    Fantastische Aufnahme, kontrastreiche Farben. Ein Foto in beste Qualität!!
    LG Gabi
  • HP-Grafik 11. August 2013, 18:49

    Ich bin fasziniert, wieviele dieser interessanten Tiere Du aufspürst. Ich wäre froh, wenn ich mal eins vor die Linse bekommen würde. Ganz große Klasse.
    LG Helmut
  • PeSe23 11. August 2013, 15:52

    Ist Dir ja hervorragend gelungen. Klasse Makro.
    LG Petra
  • K.Gisbers 11. August 2013, 15:30

    Ganz interessant; vielen Dank für die Aufklärung.
    Auf meinem Sommerflieder sind sie an heißen Tagen in Massen vertreten.
    Eine ganz herrliche Aufnahme.
    LG
    Karin
  • dodo139 11. August 2013, 13:19

    Gut, dass du noch einen passenden Moment zum Auslösen gefunden hast, wo der Falter sitzen blieb.
    LG Doris
  • Jü Bader 11. August 2013, 13:07

    Ja, da brauchen wir oft Geduld! Aber dein Ergebnis ist super geworden!
    lg jürgen
  • kalleheike 11. August 2013, 12:51

    wunderschönes foto.top schärfe wie immer.
  • Ulrich Schlaugk 11. August 2013, 8:27

    Ich staune über die ordentliche Schärfe bei der doch recht offenen Blende.
    Ich brächte die Geduld nicht auf. Nach dem zweiten Wegfliegen würd ich´s aufgeben.
    Einen schönen Sonntag
    und liebe Grüße
    Ulrich

Informationen

Sektion
Ordner Schmetterlinge
Klicks 438
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M5
Objektiv OLYMPUS M.75-300mm F4.8-6.7
Blende 6.7
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 300.0 mm
ISO 200