Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
795 40

Christian Dolle


Basic Mitglied, Osterode

Zahn der Zeit

Letztlich sind wir alle Rädchen im Getriebe. Dennoch sind wir alle individuell und ohne jeden Einzelnen von uns würde das große Ganze nicht rund laufen. Auch ein kleines Rädchen hat seine Funktion und sollte sich seiner Bedeutung bewusst sein.
Diese Gedanken kamen mir im Industriedenkmal Königshütte in Bad Lauterberg, wo mich diese Zahnräder daran erinnerten, dass wir seit der Zeit der Industrialisierung den Eindruck haben, dass der Wert des Menschen im Vergleich zur Wirtschaft immer geringer wird. Und erst recht in einer Zeit, in der es Deutschland, nicht aber den Deutschen wirtschaftlich gut geht und viele trotz Arbeit arm sind. Ich möchte mich jedenfalls nicht von den großen Rädern überrollen lassen, sondern mir ab und zu mal in Erinnerung rufen, dass auch ich meinen Beitrag leiste, um diese Gesellschaft am Laufen zu halten.

Kommentare 40

  • momentum16 24. Juli 2017, 18:01

    Hallo Chris, sehr guter Text zum Foto; nachdenklich, beweglich, austauschbar und defekt sind deine Objekte / Motive und können auch symbolisch dafür stehen, das es in einem Staate nicht ganz rund läuft, also nicht jeder Zahn in den anderen Zahn greift und somit Funktionsstörungen verursacht ... nicht jeder kann sich ein "Automatikgetriebe" leisten - und selbst diese haben manchmal große Fehler.
    Nachdenkliches und schönes sw-Foto das mir gut gefällt.
  • motorhand 28. Dezember 2016, 17:23

    Familientreffen.
  • Almhütte 4. März 2015, 13:51

    Auch hier finde ich Foto und Text gleichwertig super.
    Wir waren vor Kurzem bei einer Cover Band von Pink Floyd, da erschienen solche "Rädchen" vorne auf der Leinwand ... zu dem Lied:
    https://www.youtube.com/watch?v=lt-udg9zQSE

    LG.Almut
  • Globe58 1. Dezember 2014, 20:57

    Moin Chistian,
    das ist eine Aufnahme, die mir "natürlich" gefällt ;o)
    Schön, dass Du für dieses Foto monochrome gewählt hast - kommt gut.
    Ich mache fast gar keine in s/w - warum auch immer??
    Ahhh, vermutlich weil ich den Rost mag...lol...
    LG
    Globe
  • PR Foto 12. Oktober 2014, 0:45

    Titel und Aufnahme sind sehr gut!
    VG Phil
  • Globe58 6. Oktober 2014, 19:51

    Hey Christan.... schönes "Zahnradfoto" kommt sehr gut in monochrome. Sollte ich vielleicht mal, mit meinem Hang-zum-Rost auch einmal probieren.
    Guter Bildschnitt, klasse Perspektive. Gefällt mir!!!
    LG
    Globe
  • DJCarl 23. Juli 2014, 23:56

    Schöne Technikdetails fein aufgenommen.
    VG
    Detlev
  • RGB-Photo 31. Mai 2014, 22:44

    Geometrie kann so schön sein ... ;-)
    Tolle Aufnahme!
  • Michael S. Martin 12. Mai 2014, 13:41

    Das Bild ist der Knaller. Ich mag den Winkel und die Wahl S/W zu konvertieren.
  • Boginperson 5. April 2014, 20:28

    momo lässt grüßen!
    schönes motiv...schön trist
  • lophoto 7. Februar 2014, 8:40

    sehr gut
    feines werk
  • Sebastian Wollscheid 1. Februar 2014, 18:34

    Klasse Idee. Schöne Umsetzung.
  • Rainer F. Wilhelm 31. Dezember 2013, 5:56

    Wow, toll gemacht und ein toller Text dazu, LG Rainer
  • -Binci- 28. Dezember 2013, 11:19

    Sehr schöne SW-Aufnahme

    LG Binci
  • HolgerEggers 21. Dezember 2013, 21:45

    Klasse Motic bestens abgelichtet.
    Das gefällt mir.
    Beste Grüße
    Holger

Informationen

Sektion
Klicks 795
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3200
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 3.8
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 24.0 mm
ISO 2200

Gelobt von