Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Hock


Pro Mitglied, Thüringen

~ Ypthima asterope ~

Diese Art habe ich hier noch nicht gezeigt, sie besitzt auch keinen deutschen Namen. In England bezeichnet man ihn als African Ringlet.
Die Art ist auf sehr lokale Gebiete in Südosteuropa beschränkt und an sehr heiße, steinige Lebensräume angepasst. Dazu sind sie sehr scheu, weshalb die Fotografie dieser Art äußerst Schweißtreibend sein kann :-).
Hier die etwas schönere Oberseite:



- Türkei 2013 -

Ein Bericht aus der Südtürkei findet ihr auf meiner Homepage im Newsblock
http://www.naturfotografie-hock.de/

Kommentare 9

  • Jenny Theobald 17. Oktober 2013, 13:47

    Was für eine gute Tarnung!
  • Michael Glaß 15. Oktober 2013, 18:56

    Hallo Wolfgang,

    mit Augenfaltern gewinnt man in der FC wohl keinen Blumentopf - der Neid der Enthusiasten ist Dir aber 100% sicher. Klasse Schuss!

    Micha
  • Monty Erselius 14. Oktober 2013, 10:37

    ganz großartig Wolfgang - da haben sich die Mühe und der Schweiß gelohnt.
    l.g.
    monty
  • Kleckselkönig 13. Oktober 2013, 22:34

    Du erwischt wohl jeden Falter? :o)
    Toll sieht er aus so gut getarnt auf dem Gestein.Perfekt wieder die Schärfe auf dem Tier und die Freistellung zum Hintergrund.
    LG Heike
  • Jamie Fox 13. Oktober 2013, 18:05

    Danke fürs zeigen!
    Starke Darstellung in technischer bestmöglicher Qualität.

    lg Jamie
  • Gabriele Schindl 13. Oktober 2013, 14:49

    ich finde auch die seite sehr schön. da sieht man wie gut es er auf dem stein getarnt ist, da brauchts sicher gute augen.. :-) gratuliere zu der aufnahme!
    lg gabi
  • Marguerite L. 13. Oktober 2013, 13:31

    Der Seltene ist wunderschön! Kompliment, ihn zeigen zu können ...
    GrüessliM
  • Peter H. Roos 13. Oktober 2013, 11:55

    Schön mal etwas 'Neues' aus dem Geschlechte der Augenfalter zu sehen. Die Anpassung an den Untergrund ist wie bei vielen Satyrinae schon ziemlich perfekt.
    Ebenso perfekt ist hier die Darstellung des filigranen Flügelzeichnungsmusters. Ein Natur-pur-Bild.
    Gefältt mir.
    Schöne Grüße, Peter
  • NaturDahlhausen 13. Oktober 2013, 11:08

    wunderschön ist er und deine Aufnahme von ihm
    LG
    Sven

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Schmetterlinge
Klicks 521
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1