Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Henry Fuchs


World Mitglied, Berlin

Yarlung Tsangpo...

...Stille weht durch das Tal, nur ab und an ertönt das feinmaschige Geräusch des Windes, welcher, feine Sandkörner durch die Luft wirbelnd, westwärts zieht, Yarlung Tsangpo grüßend, dessen Reise noch viele Kilometer Ostwärts geht...Am heiligen Berg Mt. Kailash entspringend, wird er später Brahmaputra, "Sohn des Brahma" heißen und zusammen mit seiner Mutter Ganga das größte Delta der Welt bilden... Früh ranken sich schon Superlative um Tsangpo, doch momentan ist er noch ruhig und plätschert langsam durch die Einöde Tibets, welche hier und da durch kleine Siedlungen unterbrochen wird. Immer wieder trifft man ihm, auf dem Weg zum Kailash, in Ganden, Samye, 2.896km wird er mal lang werden, 2896km Leben, Nahrung, Wasser, für viele Millionen Menschen die Lebensgrundlage, der Mittelpunkt ihrer Existenz.
Doch davon weiß er noch nichts, er spielt noch, an seinen Oberläufen kräuselt sich zärtlich das Wasser im Flussbett, ein kindliches Kräftemessen zwischen Wind und Wasser setzt ein und ab und an bildet sich feiner Staub auf seiner Oberfläche...

Yarlung Tsangpo, Irgendwo bei Samye, Tibet 2009

www.henry-fuchs.net







Kommentare 20

  • LunaFeles 30. Juni 2010, 21:00

    wow.. einfach nur toll
  • Thom Vogt 7. September 2009, 18:39

    Klasse Landschaftsaufnahme und fantastisch der Text dazu!
    Gruß, Thomas
  • Rüdiger Kautz 4. September 2009, 7:11

    Ein beeindruckende Landschaft - eine gute Darstellung.
    Gruß Rüdiger
  • Federico Cirillo 4. September 2009, 0:55

    + + +
  • Lotti09 3. September 2009, 22:03

    wieder mal wie aus der "geo" oder "national geographic".
    das ist wieder so ein bild, da könnte ich wie vor einem gemälde davorsitzen.
    lg lotti
  • Bülent Gülsen 3. September 2009, 19:01

    +++
  • Rauch Albert 3. September 2009, 17:09

    ein Bild aus einer anderen Welt - schön dass du uns das zeigst - Bravo!!
  • eltatio 3. September 2009, 14:23

    Ein wahrlich fantastisches Foto, da kann man nur den Hut ziehen.
  • Barbara Ioli 3. September 2009, 14:00

    amazing++++
  • S u s a n n e K 3. September 2009, 13:20

    wow, was für eine landschaft, beeindruckend!
  • Murat Kurt 3. September 2009, 13:15

    Was für ein Land..!!!!
  • Werner Sperl 3. September 2009, 10:30

    Was für eine Landschaft!
  • C o n S i d e r 3. September 2009, 8:59

    sehr schön...LG

  • Max K. Wolf 3. September 2009, 8:45

    Mal was anderes , ganz ohne Menschen
    Klasse gemacht
    lg Max
  • Mario Voigt 3. September 2009, 8:28

    Ein antemberaubend schönes Bild.
    Und dein Text gefällt mir diesmal auch besonders gut.

    Gruß
    Mario
  • Rolf Pessel 3. September 2009, 8:26

    ein wunderbares Bild und ein poetischer Text.
    LG Rolf
  • Marguerite L. 3. September 2009, 8:10

    Poetisch in Worten und Bild,
    atemberaubende Landschaft
    Grüessli Marguerite
  • Claudio Micheli 3. September 2009, 8:05

    Davvero splendida, compliment!
    Ciao
  • Der Wolle 3. September 2009, 8:00

    eine unglaubliche, imposante Landschaft hast Du hier in Bild und Text sehr eindrucksvoll beschrieben-
    Schöne Grüße
    Der Wolle
  • The Globetrotter 3. September 2009, 7:57

    Wider mal Fuchs-total!

    Mag ich sehr! Die Landschaften im Himalaya sind schon hammer! Würd auch gerne mal in Tibet rum kurven!

    Grüsse aus Indien
    Pascal

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Tibet
Klicks 2.715
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 3