Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lars Neujahr


Free Mitglied, fahrt ins grüne

Yael

Yael war unberechenbar, unbezwingbar und liebte ihr Leben, ihre Leidenschaften und ihre Freunde mit einer Unbedingtheit die mir immer unüberwindbar erschien. Unsere Freundschaft zog sich wie mächtige Wurzeln durch unsere Leben. Sie bestand darauf unsterblich zu sein und das Leben und ihr Vater prügelten wie zum Beweis immer wieder auf sie ein und unter allen ihren Wunden lag immer diese wilde und trotzige Wut alles und jeden zu überwinden und als sie nach dem Abitur verschwand wusste ich dass ich sie niemals widersehen würde und immer wenn ich nur mit mir in der Nacht bin dann denke ich an sie.

Ihre Mutter hatten sie nach dem hebräischen Wort für Kriegerin benannt.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 181
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Sigma 12-24mm f/4.5-5.6 EX DG ASPHERICAL HSM
Blende 5
Belichtungszeit 25
Brennweite 12.0 mm
ISO 320