Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Thilo Remmers


Free Mitglied, Berlin

X__männer von eisen__X


Und ich sach noch, schön stillhalten, wegen stereo und so... naja, verstanden hatters wohl nicht, getan aber trotzdem.


Hradschin-Wache, Prag


Bisi PS-Spielerei noch druff, hatte ja mächtig beeindruckende Vorbilder...

erbitte Fachsimpelei!!! (hab schon einige Geister entdeckt - oder wie die dinger heißen...)

Kommentare 5

  • Thilo Remmers 1. Juni 2005, 11:52

    ahhh das bild kenn ich doch! geiles ding, gutes anschauungsobjekt. Hast natürlich recht, klar, das wär die lösung gewesen!
    das mit dem rahmen oben siehst du allerdings falsch. is bei kreuzblick eigentlich möglich, sag ich mal. etwas überzogene perspektivische verzerrung durch die überspitzt große fake-basis des rahmens vielleicht. Lieblos allemal ;)
    Allerdings funzt es nicht richtig, weil die basis des rahmens im vergleich zum bild anders ist. Stören tut wohl am meisten das Laub, das eigentlich außerhalb des Fensters sein müsste (wie schon oben angemerkt wurde).

    Oder lieg ich da falsch?! Denkfehler?

    Danke für deine Hinweise auf jeden Fall!

    mfgT

  • Ro Land 1. Juni 2005, 11:29

    Wow ... was für eine gelungene Arbeit!!! Bis auf den oberen Rahmen-Balken wirklich sehr gut! Der obere Balken kann nicht funktionieren, weil die äußeren Ecken der Halbbilder jeweils nicht auf einer Höhe sind. Deshalb flimmert es oben so.
    Wenn Du obenrum den Raum im Bild noch etwas nach vorne erweitern willst, dann versuchs mal mit einem klassischen "Klapprahmen". Dazu müssten die Rahmenkanten aber etwas anders verlaufen. In etwa so wie hier:

    Gruß, Roland
  • Engelbert Mecke 30. Mai 2005, 22:54

    Toller Einstieg........donnerwetter. Der Rahmen ist oben nicht ganz gelungen und ein leichter Höhenfehler, der den Raumeindruck iritieren könnte, aber sonst ein schönes Beispiel für die E´sche-Rahmung.

    Gruss der Engelbert
    Puppen 3D #2
    Puppen 3D #2
    Engelbert Mecke

  • Thilo Remmers 30. Mai 2005, 16:22

    hase rääsch... war dann zu faul, die äste noch wegzuschneiden. die vorderen davon müssten eigentlich über den rahmen von oben rüberhängen, ja... zu früh abgeschnitten.

    türsturz... komisch, habich verbaselt, stimmt.

    danke für die Hinweise! :)

    mfgT
  • Peter Gobber 30. Mai 2005, 16:04

    Schön montiert; aber die Äste im rechten oberen Eck sind ausserhalb des Fensters - das schaut nicht so schön aus. Ausserdem scheint mir der Beschnitt des linken Teilbildes etwas aus der Fassung geraten zu sein. Der Türsturz sollte auf dem Bild auch ganzu zu sehen sein.

    Peter