Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
281 0

XIV/04

Mit der Klinge fahr ich langsam
meinen Unterarm hinauf.
Dann ein Schnitt, klein und flach,
und die Welt um mich blüht auf.

[...]

Das Blut so rot, das Blut so rein.
Die Zeit heilt meine Wunden nicht.
Mein Blut zu sehn, ist wunderschön,
mein Blut zu sehen, tröstet mich.
[Subway To Sally]

XIV/01
XIV/01
Michael Gärtner

XIV/02
XIV/02
Michael Gärtner

XIV/03
XIV/03
Michael Gärtner

XIV/05
XIV/05
Michael Gärtner

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 281
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz