Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Thomas Klouten


Free Mitglied, Rommerskirchen

Kommentare 13

  • Gabriele C 24. März 2014, 0:00

    Wow Thomas,
    ein wenig links ein wenig rechts, das Foto ist WOW!!!
    LG Gabriele
  • Armin Puschmann 28. Juli 2009, 9:31

    Das Motiv finde ich auch echt Klasse. Aber vielleicht hättest Du sogar besser ein Stativ genommen und wirklich den kamerapunkt tiefer gesetzt. Es erscheint mir verwackelt.

    Vielleicht versuche ich es auch noch einmal.

    Gruesse aus Willich Armin
  • Heike Hermes-Blosen 14. November 2004, 15:00

    Das Bild finde ich richtig schön......sicherlich kleine Punkte, wo die Perfektionisten oder Profis net ganz zufrieden sind ;-).....aber es kommt ja nicht nur darauf an.
    Wie ich gesehen habe, legst Du immer viel Phantasie an den Tag, wenn Du Deinen Fotos einen Titel gibst;
    ergo.....schaue ich mir dieses Bild an und entdecke für mich persönlich darin den Kontrast zwischen dem Lichteinfall rechts, welchen ich als das Gute betrachte, und dem eher Dunklen links, welches für nicht unbedingt Böses, aber Geheimes steht.

    Wünsche mir mehr solche Bilder von Dir ;-)

    LG,
    Heike.
  • Conny Seidel 7. Juni 2003, 17:55

    wirklich schön gesehn!!
  • Thomas Klouten 9. April 2003, 13:32

    @. Litha:

    ...war halt ein eher Erdgebundenes Völkchen *ggg*
    ungefähr so, wie die Japaner heute beim Autobau
    (sieh mich in einem MX 5 oder Micra und roll dich
    weg vor lauter Lachen )... ;-))
  • Litha Fotodesign 9. April 2003, 10:37

    @ Thomas:

    Aha, das heißt also, daß die Römer damals sehr niedrig gebaut haben? ;-)
  • Thomas Klouten 9. April 2003, 8:16

    @. Litha

    da die Bögen maßstabsgetreu nach alten römischen
    Mustern gearbeitet sind und ich fast 2 Meter groß,
    ist die Kameraposition zwangsläufig erhöht *ggg*
    Aber ich meine, sogar leicht in die Knie gegangen
    zu sein....meine ich...

    Gruß Th.
  • Litha Fotodesign 8. April 2003, 22:18

    Hallo Thomas,

    ein schönes Foto. Sieht aus als wären die Bögen nur einen halben Meter hoch ;-) Hattest Du eine erhöhte Kameraposition eingenommen?

    Grüße >^° L i t h a °^
  • Joe Stone 3. Februar 2003, 3:14

    Klasse Bild. Sieht super aus. Gut gesehen. Schön die Lichtstimmung und Schattierung. Vielleicht die hellen Flecken etwas überbelichtet. Sicher schwierig zu fotografieren.

    lg joe
  • Michael Schnoor 15. Dezember 2002, 10:17

    Links, das helle Stück Wand wegschneiden und das Bild ist perfekt. Schön wie Du den doch starken Kontrast bewältigt hast. Gefällt mir sehr.
    Gruß Michael
  • Ute Allendoerfer 15. Dezember 2002, 10:13

    ja bis auf das winzige Manko das Evelin angesprochen hat, kein schlechter Einstand, LG Ute :-))
  • Jan K 15. Dezember 2002, 10:01

    schöne aufnahme .
    Grüß Jan.
  • MeineSichtweise 15. Dezember 2002, 9:28

    das schaut klasse aus - nur schade, dass hinter dem durchgang ein wenig der linken mauer des torbogens zu sehen ist.
    wenn du ein bischen weiter links gestanden hättest, wär da sicher zu vermeiden gewesen.

    aber wer kennt das nicht?
    man achtet auf sooo viel, und dann geht einem doch ne kleinigkeit durch.

    lieben gruß
    eve

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 3.327
Veröffentlicht
Lizenz