Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marco Eckstein


Basic Mitglied, Würzburg

Würzburg Night Effects

Canon Powershot G5, LDRI (Low Dynamic Range Image) aus 7 Aufnahmen (1/4sec - 15sec, f/4)
Das Resultat enstand nicht durch herkömmliche Ebenentechnik. Verwendet wurde der HDR Konverter von Photoshop, danach zusätzlich eine eigene Methode zur Kontrastverbesserung unterschiedlich heller Bereiche, welche schon beim Shadow/Highlight-Verfahren angewendet wurde (vgl. Foto "Old Harbor (New DRI)").

Standort war die Festung Marienberg. Links sieht man die Alte Mainbrücke mit ihren Heiligenstatuen. Diese führt geradewegs (im Bild als Diagonale) zur Domstraße, welche rechts am orange bleuchteten Dom endet. Den Marktplatz kann man direkt vor der großen, hell erleuchteten Kirche links der Bildmitte finden.

Es ist eines der letzten Fotos meiner G5. Danke an Nicole und Marina für den unterhaltsamen Abend beim Nachtshooting in Würzburg :-)

Wie schwierig die Kontrastsituation bei dieser Aufnahme ist, kann man auf einem Einzelbild gut sehen:

Kommentare 25

  • Leonid M 6. Juni 2006, 22:59

    Super !
    Sehr gute Komposition und Tolle Farben !
    Es hat sein wunderliche Harakter(Laune)
    Vielen Dank
    LG - Leonid Makogon
  • Eyes on Fire 23. September 2005, 15:47

    Wow, das hat was. Schaut echt super aus! Na das schöne Würzburg halt:-)!
    Lg Julia
  • Jan Gensler 21. September 2005, 21:02

    Hallo Marco,

    gestern Nacht war ich auch oben auf der Festung. Das ist ein richtig guter Standort - sowohl inner- als auch außerhalb der Mauern.
    Mein erstes "gescheites" DRI ist dieses:
    Würzburger Nächte II
    Würzburger Nächte II
    Jan Gensler

    Gruß, Jan
  • Markus Merz 27. Mai 2005, 19:11

    Das sieht wirklich klasse aus. Respekt.
    Meine sind dagegen Schrott.....
    Was ist den mit diesem Betaprogramm?
    Finde hier in der fc nichts darüber.
    Gruß
  • Karl Herrling 21. Mai 2005, 12:07

    wunderschöne Nachtaufnahme,tolle Farben,Licht und Schärfe !

    Gruß Karl
  • Claudia I. 21. Mai 2005, 11:58

    das ist ja irre ...was man so alles herausholen kann ...
    Bin sehr beeindruckt ..wirklich eine ganz starke Arbeit!!
    Wunderschönes Ergebins !
    LG Claudia
  • Thomas Schlier 21. Mai 2005, 10:51

    echt stark, was Du da mit Deiner Technik herausgeholt hast. Schade, dass das wohl nur mit Photoshop geht, wenn ich das richtig verstanden habe.

    Viele Grüße, Thomas
  • KONNIs digitale Fotokiste 20. Mai 2005, 23:28

    super bearbeitung!
    äähhh... hab' alles verstanden... äähhh...oder eher doch nicht?
    *grins
    lg kornelia
  • Heinz R. 20. Mai 2005, 20:34

    Klasse Arbeit...
    vg Heinz
  • Daniel Wermke 20. Mai 2005, 20:25

    Genial ! Solche Nachtbilder will ich auch mal machen !

    LG, Daniel
  • David Bu. 20. Mai 2005, 20:05

    Das Foto gefällt mir besonders wegen der vielen, unterschiedlich farbenen Lichtquellen. Doch auch der Bildausschnitt ist genial - man hat das Gefühl, soeben eine Sight-seeing-Tour gemacht zu haben ;-)

    LG David
  • Matthias Bruckschlögl 20. Mai 2005, 18:16

    bin auch "Marc M-Beta-User" und ich muß sagen, inzwischen bin ich auch schon bei einer Bearbeitungszeit von 5 - 10 min für HDRI Bild abgelangt. CS2 ist also nicht unbedingt notwendig.

    Matthias
  • Marc M. 20. Mai 2005, 16:49

    Hi Marco, wirklich sehr gut geworden. Das Motiv gefällt mir.

    Technisch hast du das sehr schön erklärt. Mit der Methode, ist so ein Bild tatsächlich in nur wenigen Minuten zusammengerechnet.

    VG Marc

    P.S.: Das Programm läuft ja aber auch bei einigen FC-Membern schon erfolgreich. Es ist allerdings immer noch Beta ;-)
  • Marco Eckstein 20. Mai 2005, 16:34

    BIG, es gibt auch andere Konverter, die ein High Dynamic Range Image erstellen können, z.B. HDR Shop. "Marc M." aus der FC arbeitet ebenfalls an einem Programm zur Erstellung solcher HDRIs. Die Methode mit PS CS2 ist jedenfalls sehr schnell, da man das Bild direkt im Anschluss weiter bearbeiten kann.

    Stefan, es klingt komplizierter als es ist ;-)

    Sven, die Aufnahme entstand direkt auf der Mauerkante vor der Festung. Aber wir haben schon aufgepasst, dass wir keinen Meter weiter gehen! :-)

    Nochmals Danke für die bisherigen Anmerkungen!
  • Sven II 20. Mai 2005, 16:28

    ein beeindruckendes foto und noch dazu von meiner lieblingsstadt.
    brech dir nur nicht knochen wenn du nachts zur festung raufwanderst...aber du kannst dich ja abstützen...
    vg
    sst