Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Xtx


Free Mitglied

Würfelnatter (Natrix tesselata)

Nochmals danke an Sascha Schmidt Saar für diese super Tour!

Canon EOS 30D + Sigma 105mm Makro
Belichtungszeit: 1/100sec.
F Zahl: F/10
ISO-Empfindlichkeit: 160

Kommentare 7

  • hamek 29. August 2011, 18:10

    toll,ich habe die bis jetzt meist nur im Wasser gesehen
  • Dirk Dieter Volling 25. Juni 2008, 19:32

    Da Stimmt wirklich alles Perspektive, Bildaufbau, Schärfeverlauf und natürlich diese Zunge.
    Gruss Dirk

  • Thomas Brüning 23. Juni 2008, 22:33

    Faszinierend mit der Bewegungsunschärfe der Zunge, gute Bildaufteilung mit der Grau/Grün-Teilung.
    Tolles Bild!
    LG Thomas
  • Stefan Dummermuth 23. Juni 2008, 21:01

    Superaufnahme, vor allem die flickernde Zunge bringts!

    Da scheinen wir es in der Schweiz um einiges einfacher zu haben mit dem Beobachten von Würfelnattern. Kontrollgänge mit 60 bis 140 Tieren in einigen allochthonen Populationen nördlich der Alpen sind da schon fast die Norm.
    LG, Stefan

  • Frank. Paul. 23. Juni 2008, 17:48

    Klasse Schärfeverlauf und Freistellung.
    Auch die Diagonale finde ich sehr gut.
    Einziger Kritikpunkt:
    Durch eine außermittige Positionierung der Schlange (z.B. weiter rechts mit mehr "Raum" vor dem Kopf) hätte das Bild noch mehr Spannung.

    Viele Grüße,
    Frank
  • Sascha Schmidt Saar 23. Juni 2008, 14:52

    Besonders gut gefällt mir die sich ergebende Diagonale durch den Stein. Schärfe und Freistellung Top!
    Die Aufnahme ist dir sehr gut gelungen!
    Ich hatte nach erster Sichtung recht viel Ausschuss dabei, heute abend werd ich aber noch mal genauer hinschauen.

    Grüße nach Dillingen,
    Sascha
  • fotogerd 23. Juni 2008, 13:01

    Ein Schlangenbild vom Feinsten, die Zunge ganz toll!
    Gruß Gerd