Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

E-Punkt


Basic Mitglied

würfel.architektur

ich muß mich für die rechte seite entschuldigen,
foto ist aus dem bus fotografiert,
ich wollte aber hier mal die würfelgebäude
in rotterdam zeigen, wo ich im mai war.

glg, elfi

__________________________________________________

Kommentare 31

  • Lato 30. Oktober 2013, 12:53

    Ich bin immer wieder von neuem erstaunt, auf welch einzigartiger Weise du deinen aussergewöhnlich schönen Fotoblick unter Beweis stellst. Hier aus dem Bus fotografiert schmälert den tollen Effekt und das Gebäude, das zum spekulieren einlädt in keinster Weise. Klasse Arbeit!

    Herzliche Grüße Lothar
  • kira2501 28. Oktober 2013, 15:47

    das sieht ja witzig aus...interssante Architektur!
    LGUte
  • Bärbel7 28. Oktober 2013, 7:53

    Rotterdamer Schmuckstückchen - klasse gezeigt! Gruß Bärbel
  • Diana von Bohlen 27. Oktober 2013, 19:41

    das ist ja wirklich eine verrückte Architektur !

    würde mich sehr interessieren, wie das von Innen aussieht !

    trotz des Schattens eine knackscharfe Aufnahme , die mir sehr gefällt !

    LG Diana
  • Marina Luise 27. Oktober 2013, 18:22

    Sehr verwirrend - wo stellt man hier die Möbel, wo alles zu rutschen scheint?
  • s. sabine krause 20. Oktober 2013, 16:57

    das "würfelige" an der architektur ist faszinierend und verwirrend zugleich! oben, der graue teil, wirkt dreidimensional, während das gelbe auf mich verblüffenderweise flach, zweidimensional und fast wie gezeichnet daherkommt! um drin wohnen oder arbeiten zu können, muss man wahrscheinlich schwindelfrei sein… ; ) lg, sabine. p.s.: die wie aufgedruckt wirkenden schwarzen balken deiner "busumgebung" machen das bild für mich erst richtig interessant, denn sie korrespondieren so schön mit den langen rechtecken der fenster!
  • Ernst Seifert 18. Oktober 2013, 11:43

    Diese Bauklötze scheinen jeden Moment auf mich niederzustürzen. Eine interessante Architektur. Mich würde mal interessieren, wie es in den einzelnen Räumen aussieht.
    VG Ernst
  • Alfred Held 16. Oktober 2013, 12:23

    Guten Tag Elfi
    deine Darstellung ist mit den Linien, Formen, sowie geometrische Figuren, kontrastreich,
    Vertikales kontrastiert mit Horizontalem und Diagonalen
    das Gesamte gibt ein klassisches grafisches Bild welches man länger betrachten sollte, ich habe es gemacht
    tolle fotografische Arbeit
    wirkt fast dreidimensional.
    Gruß Alfred
  • manfred.art 13. Oktober 2013, 16:54

    einfach super, was für ein erlebnis!! das bild ist super geworden! ganz lieben gruss manfred
  • Claus-Dieter Witt 12. Oktober 2013, 20:09

    Ein faszinierendes Gebäude, daß die Sehgewohnheiten herausfordert.
    Grüße
    Claus
  • Kerstin Stolzenburg 12. Oktober 2013, 13:05

    Liebe Elfi, das ist ganz großartig! Tolle optische Täuschung in dieser Architektur! Man meint, das Gebäude kippt im oberen Teil zur Seite.
    Klasse, das gefällt mir sehr gut!

    GlG. Kerstin
  • Pixeltoni 11. Oktober 2013, 21:00

    Schaut toll aus !!! da kann man bestimmt auch das ein oder andere Bild heraus schneiden .

    Gruss Jürgen
  • Vivien Slopianka 11. Oktober 2013, 9:16

    Wiedermal ein tolles Beispiel für kreative Architektur. Nur dass die wirklich bewohnbar sind will mir nicht so ganz in den Sinn. Und liebe Elfi, für aus dem Bus echt Spitze.
    Gruß Vivi
  • Ida-Lena 10. Oktober 2013, 19:30

    ..spannend farbig aber auch die wirkung der verspielten formengerade beim einen sponntanen zufälligen bild einmalig gut !..einfach elegant und extravagant!
    LG Ida
  • Monika Zander 9. Oktober 2013, 21:36

    Ach wie schade, dass du dafür nicht mehr Zeit hattest!
    LG Monika