Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

MarkusZ


Pro Mitglied

wrack.

...auf dem Grund der Ostsee - direkt vor dem Ufer der Insel Zingst.


Siehe auch:

ahoi.
ahoi.
MarkusZ


Kommentare 13

  • Mario Piepenburg 28. Februar 2015, 12:40

    Faszinierende Aufnahme, diese pastelligen Farbeun und diese Linienführung. Ganz groß. Diese Schiffswrack würde ich mir irgendwann gern selber mal anschauen. Wo vor Zingst liegt es denn so ungefähr ?

    Gruß Mario
  • Zwei AnSichten 22. April 2010, 21:27

    ich darf das, zwei meiner Bilder sind schon durchgefallen, auf die anderen drei warte ich noch :-)
    edit : drei abgelehnt :-)
  • MarkusZ 22. April 2010, 21:23

    Ingrid, du spielst mit dem Feuer ;-))))
  • Zwei AnSichten 22. April 2010, 21:21

    was ? nur 543 Contras ????
    gute Bilder haben über 1000 :-)
    lg Ingrid
  • Alfons Gellweiler 22. April 2010, 17:33


    Früher konnte man eine Begründung schreiben, was ich gut fand, obgleich sich leider nur wenige wirklich Mühe gemacht haben, im Sinne von »ein gutes Bild braucht keine Erklärungen«. Das ewige Argument der Faulen.

    Warum ich dieses Foto für sehr gut halte:

    Zunächst bin ich der Meinung, dass jede Art der Photographie m.E. ihre Berechtigung hat, Tiere, Landschaften, Street ... einfach alles. Die zahlreichen Vertreter der reinen Lehre sind da sicher anderer Meinung, aber um die sollten wir uns nicht kümmern.

    1. Dieses Bild überrascht mich. Das ist immer das Wichtigste.
    Ich mag diese ewigen Wiederholungen nicht. Ihr müsst wahrscheinlich lange suchen, um eine vergleichbare Aufnahme zu finden.

    2. Die Farben finde ich einfach wunderbar, insbesondere gefällt mir, wie das Türkis sich zum Gelb hin entwickelt in feinen Übergängen.

    3. Dann gefallen mir diese ornamentalen Strukturen an der Nahtstelle zwischen Wasser und Strand; sehr schön ist das.

    4. Das Bild stellt die Ruhe in der Bewegung dar, und das Quadrat unterstützt diese geradezu meditative Wirkung vorzüglich.

    5. Aber ein wirklich aus der Masse herausragendes Bild wird es erst durch das Wrack, ein Punkt, zu dem das Auge immer wieder zurückkehrt. Das Auge gerät quasi mit den Wellen in Bewegung.

    Ich find´s wirklich großartig, weshalb ich es ein paar mehr Betrachtern zugänglich machen wollte.

    Dass die breite Masse lieber immer gleich langweilige Sonnenuntergänge sehen mag, weiß ich.

    Grüße
    Alfons
  • laura fogazza 1. Februar 2010, 12:41

    ++++
    laura
  • Alfons Gellweiler 30. September 2009, 7:57


    absolut faszinierend !!!

    Grüße
    Alfons
  • holly-c. 7. September 2009, 15:42

    schön abstrakt!
    lg
    carina
  • Thomas Theißen 5. September 2009, 15:12

    Spitzenklasse!!!!
  • UweB 5. September 2009, 12:23

    Super.
  • Zwei AnSichten 4. September 2009, 20:01

    sehr gut !
    lg Ingrid
  • talent-frei 4. September 2009, 18:57

    .........-ohne Worte-...........
  • Anla 4. September 2009, 18:48

    Sagte ich das schon.....Deine Luftaufnahmen sind toll !
    Gruß Anla