Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

tbanny


Basic Mitglied, Braunschweig

Wrack eines japanischen Frachtschiffes (Reloaded)

Aufnahmeort: Ägypten, südl. "Rotes Meer" (bei Hamata); Tauchspot: "Abu Galawa El Kebir (East)"

Ich habe nochmals etwas Arbeit in diese Aufnahme investiert und versucht, die Silhouette des Frachters im HG stärker herauszuarbeiten, wodurch die Tiefenwirkung des Bildes verstärkt wird.

Kommentare 7

  • Sven Hewecker 23. April 2013, 13:47

    ... auch in der BEA entwickelst Du Dein Können weiter ...
    Schön zu sehen, was man noch aus so alten Exponaten herausholen kann, nicht wahr ??
    LG aus HH
    SVEN
  • aqua-liber...Ute Niemann 18. April 2013, 0:22

    ... echt erstaunlich - und richtig gut nach der Bea!
    Schließe mich an, die Farben sind realistischer und das Wrack nicht nur eine vage Silhouette - gut gemacht.
    Liebe Grüße - Ute
    PS: Bin mir sicher, evtl. noch den Taucher 'wegstempeln' ?
  • Urs Scheidegger 16. April 2013, 7:32

    Schöne Arbeit.
    Das zeigt doch mal wieder was heute mit der digitalen Technik alles machbar ist.
    Wenn man sie beherrscht.. :-)

    Gruss Urs
  • L.O. Michaelis 15. April 2013, 22:19

    Mein Gott, unglaublich!
    Wie hast du das Schiff da aus dem Dunkeln rausgeholt? Starke Bea, ein ganz anderes - viel besseres - Bild!
    Gruß
    Lars
  • Bianca Dunkel 15. April 2013, 16:49

    Ja wenn man die 2 Versionen vergleicht, hast du da noch eine Menge rausgeholt und verbessert. Hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. vg. Bianca & Michael
  • scubaluna 15. April 2013, 16:37

    Ja da liegen Welten dazwischen, erst jetzt erkennt man die Überreste des Frachters. Auch sind die Farben viel echter und natürlicher. Sehr gutes Anschauungsbeispiel :o)

    Grüsse Reto
  • Reinhard Arndt 15. April 2013, 16:16

    Erstaunlich, was du da noch herausholen konntest. Kaum wiederzuerkennen. Man lernt eben nie aus.
    LG
    Reinhard

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Ägypten
Klicks 432
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSC
Objektiv 5.1-15.3 mm
Blende 6.5
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 5.1 mm
ISO 100