Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wozu braucht man denn sowas?

Wozu braucht man denn sowas?

185 10

Stefan Buschauer


Free Mitglied, der Ostschweiz

Kommentare 10

  • Marion Kern 21. Oktober 2001, 12:34

    Den Erstattungsantrag hab ich schon. Nur noch warten, bis Stefan mit dem Beleg aus London zurückkommt ;-)
    *ggg* - das wird aber schwer, da muss ich ja uralte mit dem Knips-Foto aufgenommene von vor *grübel* 4 Jahren rauszerren und auf den Scanner legen.. da ist bestimmt nix dabei, das FC würdig ist ;-) - mal sehen!

    (was uns bei dem Rätsel aber auch nicht weiterhilft!)

    Viele Grüsse - Marion
  • Egbert Borutta 21. Oktober 2001, 0:43

    @Marion: Das holst Du Dir (monetär) ja wohl von der Bahn zurück, oder?
    Beim ICE gibts doch hoffentlich noch Ansprüche auf Einhaltung des Fahrplans.
    Ich will aber trotzdem Marion-Bilder aus London sehen!
  • Marion Kern 20. Oktober 2001, 22:34

    @Egbert: Wenn Du Dich da mal nicht in doppelter Hinsicht täuschst: Ich bin weder auf dem Weg nach London (die Bahn hat es mir versaut - ich kam mit so viel Versätung von Karlsruhe nach Mannheim, das sind normalerweise 22 Minuten mit dem ICE, dass ich sämtliche Anschlusszüge verpasst habe und frühestens um 1:09 in Köln gewesen wäre... 0:45 sollte der Bus fahren, also bin ich wieder heim - und zwar stinkesauer) noch hab ich eine Ahnung, was das sein könnte. Es ist auf jeden Fall aus Bakelit, wie der alte Lichtschalter neulich, und mein Opa könnte so was durchaus im Keller gehabt haben, der alte Bastler. Leider lebt er nicht mehr, also erübrigt sich eine Hilfe seinerseits.
    Ich gebe es zu: ich bin planlos!
    Vor allem diese Nummern in den Feldern und die auf dem Gehäuse, dass die übereinstimmen - und dann nur auf der Unterseite sein sollen. Ein eingestecktes Plastikstück, dass keine Karte ist, flach ist das Ding auch noch... aber weder Gas noch Strom.. ich hätte so schöne gelbe Kabel dran angeschlossen und es als super-dünnen Trafo verkauft *ggg* - also, trotz Hilfestellungs-Bild, ich streich die Segel!

    Viele Grüsse - Marion
  • Stefan Buschauer 20. Oktober 2001, 20:41

    @Egbert, Das Ding ist wesentlich älter als 10 Jahre
    @Caroline, Weder Gas noch Strom
    @Ilse, Weder noch
    @Indrani, Nix Auto

    Ich bastle eine "Erste Hilfe"-Foto, aber habt noch etwas Geduld
  • Indrani Novello 20. Oktober 2001, 20:12

    Bin technisch null versiert: könnte es etwas sein, das irgendwo in Autos vorkommt?
  • Stefan Buschauer 20. Oktober 2001, 19:19

    Was drin steckt kann man nicht als Karte bezeichnen
  • Stefan Buschauer 20. Oktober 2001, 19:12

    Das Ding funktioniert ohne Elektrik oder Elektronik!
  • Caroline B. 20. Oktober 2001, 19:09

    Gas- Strom....oder so irgendein Messinstrument??
    lg
    c.
  • Egbert Borutta 20. Oktober 2001, 19:05

    Man muss es vielleicht wenigstens mal versuchen zu lösen! Marion scheint jetzt wohl wirklich auf dem Weg nach London zu sein, sie hätte es sonst sicher schon raus. :-)
    Also "Made in W.-Germany" - ich kombiniere messerscharf, dass das Ding hier älter als 10 Jahre ist.
    Für mich Computer-Futzi liegt die Vermutung nahe, dass es irgend ein Adapter oder ein Prüfinstrument ist - für eine Druckerschnittstelle zum Beispiel, die ich mir links mit etwas Phantasie vorstellen könnte. Die 7 Öffnungen in der Mitte wären dann möglicherweise Leuchdioden.
    So, und jetzt mal ein paar andere Vorschläge!
  • Wolfgang T. 20. Oktober 2001, 18:59

    Um unlösbare Rätsel zu stellen? :-)