Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
362 3

Wounded Bird

Ein Mandarinenten Weibchen (Aix galericulata)

APPELL AN DIE HUNDEBESITZER!!!

Diese Ente wurde von einem kleinen Hund verletzt,
wahrscheinlich wurde Ihr Flügel gebrochen. Somit hat
sie es schwer mit den anderen Enten mitzuhalten, eine
Flucht wäre für sie unmöglich, ins Wasser springen ohne
Ihre Flügel benutzen zu können fällt Ihr schwer.

Während andere Enten durch eine Krach verscheucht wurden,
saß sie noch hier am Rand und traute sich nicht in Wasser zu
flüchten.

Meine Bitte:

Liebe Hundebesitzer,

mir ist klar das es für einen Hund an der Leine
nicht unbedingt schön ist,
aber wenn man in die Nähe von Naturschutzgebieten kommt,
wie z.B. Seen, oder Brutnestern von Wildvögeln
gibt es nicht nur eine gesetzliche,
sondern auch eine moralische Pflicht
den Hund an der Leine zu halten.

Gerade wenn Wildvögel im Winter unnötig aufgescheucht werden,
kann es für sie durch den Stress
und den enormen Energieverlust den Tod bedeuten.
Auch wenn es für uns nicht sofort sichtbar ist,
aber im Winter haben es die Tiere schwer Futter zu finden,
um die verlorene Energie wieder zu gewinnen
und die Enten mit Brot zu füttern ist keine Lösung,
sonder schadet den Tieren und dem Gewässern.

Bitte, um der Natur willen,
lasst Eure Hunde nicht überall frei rumlaufen.
Gerade Sie als Hundebesitzer
müssten doch eine tierfreundliche Ader
besitzen. Teilen Sie die auch mit der Natur.

Vielen Dank fürs Lesen und eurer Aufmerksamkeit

Philipp Gilbert

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Klicks 362
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz