Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ulrich.pramme


World Mitglied, nahe Köln

WORLD'S END

Château Turpault, Quiberon, France, 2012

*********************************************

Rechts vorgelagert noch eine Insel, 500 km geradeaus: Spanien

Kommentare 17

  • MissNeugier 16. April 2013, 21:52

    Sehr klasse....hatte ich ja noch garnicht gesehen ;-))
    Tolles Foto und BEA in SW
  • Baltic Waterworld 24. März 2013, 18:18

    Die Darstellung dieses interessanten Motives ist Dir sehr überzeugend gelungen - sehr gut! Liebe Grüße Matthias
  • Andrea R. W. 23. März 2013, 15:02

    Hier gefällt mir die Bildgestaltung sehr gut. Der Blick geht zunächst auf's Haus und wird dann dem Zaun entlang in die Ferne geleitet.
    Auch ist die s/w Bearbeitungs stimmig. Es verstärkt die mystische Stimmung des Hauses....

    VG
    Andrea
  • Heike Loß 17. März 2013, 15:45

    Hier ist mir ja eine tolle Aufnahme fast durch die Lappen gegangen... wow, eine feine Aufnahme in s/w ganz stark...
    du schaffst es immer wieder, mich durch deine Bilder zu verzaubren, ich kann es riechen das Meer, spür den Wind und kann es hören, das Meer...wunderbar....
    liebe Grüße
    Heike
  • troedeljahn 11. März 2013, 11:16

    Super Bildaufbau. In s/w eine perfekte Wahl.
    VG Wolfgang
  • HeikeS13 11. März 2013, 0:25

    Wunderbar Uli. Diese umwerfende Bearbeitung. Das Foto voll herausgearbeitet durch die s/w Umsetzung. Bildschnitt hervorragend. Mit deiner geschickten Anmerkung in 500 km ist Spanien, geht es dann doch weiter :-). Lg Heike
  • Schneevogel 10. März 2013, 23:36

    Na, ist ja nicht so weit, geradeaus, da kann man sich schon mal auf den Weg machen *grins*
    Sieht klasse aus und eine gute Entscheidung, es in s/w zu zeigen, das gibt den Eindruck von Einsamkeit und Verlassenheit am besten wieder und der wolkige, bewegte Himmel, das aufschäumende Meer scheinen wirklich am Ende der Welt zu liegen...
    LG Schneevogel
  • Charly08 10. März 2013, 23:12

    Ganz wunderschön, da kann man
    den Gedanken freien Lauf lassen.
    LG Gudrun
  • rawmart-martinhübnerphotography 10. März 2013, 22:25

    Großartig, allerfeinst die Mystische Stimmung eingefangen…dazu noch S/W was ich gerne mag…!
    Gruß
    Martin
  • Theo Stadtmüller 10. März 2013, 19:00


    Eine Faszination in s/w. Der Bildaufbau und auch die Bearbeitung deines Bildes sind top und s/w passt hier sehr gut.
    Liebe Grüße und Dir einen schönen Abend
    Theo
  • fabrizio bertini 10. März 2013, 18:45

    complimenti bellissima immagine++++++
    ciao fabrizio
  • Thierry MAINDRAULT 10. März 2013, 15:34

    joli B&W
  • igna78-photography 10. März 2013, 14:18

    Eine tolle s/w Aufnahme!

    Lg Gregor (igna78)
  • Dorothee K. 10. März 2013, 13:44

    Eigentlich mir (fast) egal, wo das liegt. Sieht einfach nur stark aus. Die Gischt macht ja so einen Lärm! Dazu
    das Vögelgekreische - upps, sehe ja gar keine. Ein Mensch läuft da lang, werde mich ihm anschließen, vielleicht gibts hier ein Cafe. Mich erinnert mehr an den Norden (Schottland, Irland oder so).
  • cassilda 10. März 2013, 13:41

    gefällt mir sehr gut.schönes bild.lg
  • Fred Welke 10. März 2013, 13:35

    Fuenfhundert Meter davon habe ich vor 30 Jahren das Sofitel Thalassa Hotel geleitet, am Ende der Halbinsel, 16 km im Meer. Gegenueber ist Belle Ile sur Mer, die grosse Insel und daneben sind zwei kleinere mit den Namen Hoedic und Houat. Darueber habe ich uebrigens ausfuehrlich in meinem Buch 'Der Nomade de luxe' berichtet. Das Schloesschen, was Du hier zeigst gehoerte damals einer der Baroninnen von Rothschild. vg Fred
  • Heidemarie 10. März 2013, 13:31

    Das gefällt mir, aber ich "träume" von Farbe. Klasse, wie sich die Welle bricht an den Felsen. LG Heidemarie

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner B+W-Galery
Klicks 386
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv ---
Blende 16
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 24.0 mm
ISO 200