Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ladenburger


Free Mitglied, Ladenburg

Wolken und Regen!

Ich weiß das dieses Bild völlig missraten ist, aber genau deswegen poste ich es. Was habe ich falsch gemacht? Welche Einstellungen würdet ihr mir Empfehlen? Ich will es besser machen damit das nächste Foto dieser Art etwas besser aussieht. Ihr dürft auch ordentlich drauf hauen!! LG Chriss

Kommentare 15

  • RapidMick 18. Februar 2013, 15:31

    Die Bildidee ist gut: Von links nach rechts wird der "Ausschnitt" breiter, und in die breite Seite kommt dann das Hochhaus hinein. Trotzdem ist das Ganze recht farblos, bis auf das Sonnen-Wolken-Spiel.Bin aber überfragt, wie man das ändern könnte...
    LG
    Michael
  • Ryan House 15. Februar 2013, 12:51

    Oberleitung und Schienen sind die einzigen Elemente, die das Bild grafisch noch ein wenig von der reinen Dokumentation abheben. Da muss gar nichts weg. Und auch gar nichts gezwungen in eine Bildecke laufen.
  • Cony Mayer 14. Februar 2013, 21:33

    Hallo,

    Zooms du noch - oder bewegst du dich schon?

    Ein oder mehr Schritte nach links oder rechts, vor oder zurück...Oberleitung und Schienen müssen weg.
    lg
    Cony
  • Astradyne 13. Februar 2013, 21:46

    Wer ?!?! MOI?????
    Niemals .....
  • Astradyne 13. Februar 2013, 21:30

    ... und, welche der Vorschläge findest Du gut (WEHE ... ;-) ) ? ;-)
  • Ladenburger 13. Februar 2013, 21:21

    Ich lese und lerne. Finde es gut das hier so unterschiedliche Aspekte eingebracht werden. Nur so kann man aus seinen Fehlern lernen. Ein Motiv ist schnell auserkoren, aber auch genauso schnell versaut. Das Problem steht ja doch meistens hinter der Kamera. ;)
  • Astradyne 13. Februar 2013, 21:09

    @Nidhoeggr: und der hält sich fein raus ;-)
  • Nidhoeggr 13. Februar 2013, 21:07

    Joa mai da gehen unsere Meinungen auseinander.
    Aber darum soll es hier ja nicht gehen, was hier zählt, ist die Meinung des Fotografen, der selbst entscheidet. ;-)

    Hiermit - "Over and out",
    G, Nidhoeggr.
  • Astradyne 13. Februar 2013, 21:05

    @Nidhoeggr: FINGER weg vom Bild.
    Da wird nix geklont!

    @Ladenburger: ALSO, hör' nicht hin mit den Klonwerkzeugen! Ein Bild wird VORHER überlegt, dann abgedrückt, und dann sitzt es, oder weg damit ;-)
  • Nidhoeggr 13. Februar 2013, 19:35

    mMn wäre nur Überklonung der Oberleitungen bzw. der obersten linken und die 2. von oben...Oder nur eine...oder alle vonnöten.
    Und Horizontbegradigung, wie Herr Pilza schon anmerkte.

    G, Nidhoeggr.
  • Astradyne 13. Februar 2013, 18:56

    @pilza: na wenigstens sind wir uns einige dass Oberleitung und Gleise dazu MÜSSEN ;-)
  • Astradyne 13. Februar 2013, 15:29

    Stop, Stop!!!!

    WEDER Gleise NOCH Oberleitungen würden stören,
    WENN DU
    entweder Gleise und Oberleitungen zu Eckläufern machst
    ODER weiter nach links gelaufen wärst, um dann zu versuchen, Oberleitungen und Gleise parallel zu den Bildkanten verlaufen zu lassen! Ebenso das Feld und den Horizont (DER ist in dem Bild schief!)
    Die Oberleitungen würden die farbigen Bereiche trennen - fände ich sehr apart! Evntl. dazu noch ein bisschen auf die Zehenspitzen.

    Das Gebäude bitte so rechts lassen, aber eben frontal von vorne!

    Außerdem wirkt es matschig! Hast Du JPGs fotografiert? Immer bei solchen Kameras in RAW!
  • Fotografieren-Erleben 13. Februar 2013, 14:24

    Die Stromleitungen stören mehr als die Gleise. Blende 3.5 ist etwas knapp gewählt für eine Landschaftsaufnahme, aber dafür stimmt die Belichtung. Du hast den richtigen Weg eingeschlagen!

    Ich würde keinen Werbelink in eine Anmerkung packen, aber ich biete einen Workshop zum Thema in Frankfurt an :-)
  • Ladenburger 13. Februar 2013, 13:38

    Ich wohne da direkt neben an. Über die Gleise wollte ich nicht springen, zu gefährlich. Da ist kein Übergang. Ich gebe eher eine schlechte Kühlerfigur für Lokomotiven ab.
  • Räder Karl-Heinz 13. Februar 2013, 13:36

    ist doch nicht schlecht geworden...der gröste fehler war die schienen und die leitungen oben mit ins bild zunehemen...wirkt nur störend und lenkt das auge ab...da hätte man sicher eine andere position wählen können.
    g,karl

Informationen

Sektion
Klicks 429
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 20.0 mm
ISO 160