Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klara D.


Free Mitglied, Greifswald

Wolken

Sie schweben zwischen Gottes Himmel und der armen Erde als schöne Gleichnisse aller Menschensehnsucht, beiden angehörig (...).
Sie sind das ewige Sinnbild alles Wanderns, alles Suchens, Verlangens und Heimbegehrens. Und so, wie sie zwischen Erde und Himmel zag und sehnend und trotzig hängen, so hängen zag und sehnend und trotzig die Seelen der Menschen zwischen Zeit und Ewigkeit.

Hermann Hesse, Peter Camenzind

Kommentare 1

  • AliceWonderland 18. Mai 2007, 16:05

    Da hast Du ja einen super schönen Himmel erwischt. Und zusammen mit der Lichtung gibt es ein ausgeglichenes Bild, gefällt mir sehr!
    LG Alice

Informationen

Sektion
Klicks 280
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz