Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Gräfe


Pro Mitglied, Stadtroda

Wolfsmilchschwärmer 2

Natürlich ist es nicht der Schwärmer. Es ist die Raupe.
Weshalb zeige ich ihn noch einmal?
Ich mächte die Farbintensität zeigen. Beide Bilder sind "Farboriginal".
Meist werden die Paupen farbintensiver, um so mehr sie ans Verpuppunsstaium kommen. Das ist jedenfalls mein Eindruck.
Diese frisst gerade nicht an Wolfsmilch sondern an der "Bleichen Skabiose". Diese und der Wolfsmilchschwärmer scheinen im Kyffhäusergebiet "zu Hause" zu sein.
Den Rahmen habe ich diesmal hoffentlich dezenter gewählt :-)

"bunt"
"bunt"
Jürgen Gräfe

Kommentare 29

  • Susann K. 28. Oktober 2012, 23:00

    von so einem raupenfund träume ich immer noch
    einfach herrlich diese wesen
    lg
    susann
  • Marko König 26. August 2006, 22:56

    Starke Farben - in der Ausprägung habe ich sie noch nicht gesehen. Schöne Aufnahme und auch der Rahmen passt gut.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Conni Middendorf 23. August 2006, 23:26

    Klasse Bild von der Raupe, wie sie mit ihren knackigen Farben so völlig von dem Hintergrund abhebt! Und das Muster ist sehr schön scharf zu sehen. Danke auch für die gute Info dazu!
    LG Conni
  • Angela J. 18. August 2006, 18:04

    Ein wunderschönes Tierchen. Da lohnt sich das Scrollen :-))'
    LG Angela
  • strubbel-annie 6. August 2006, 8:33

    Sehr schön Deine Raupe und dieses Foto kommt noch besser zur Geltung. Ich habe hier noch nicht so viele dieser großen, dicken Schmetterlingsraupen gesehen..
    LG,
    Anja
  • Klaus Hossner 31. Juli 2006, 22:35

    Habe ich noch nie gesehen. Ein klasse Makro dieser Raupe.

    Gruß Klaus
  • Schabbesgoi ( Das Auge ) 31. Juli 2006, 8:01

    die farbintensität dieses kleinen "gesellen" ist wirklich
    toll, habe so eine raupe bewußt noch nie wahrgenommen
    ein wirklich schönes makro!
    ich wünsche dir noch einen schönen tag, jürgen!
    s.grüsse
    udo
    wuppertal
  • Heiko Heddergott 30. Juli 2006, 21:14

    Einfach nur klasse.
    So eine Raupe konnte ich noch nicht beobachten und festhalten.

    LG Heiko
  • ewaldmario 28. Juli 2006, 22:18

    ein prachtexemplar, ganz fein präsentiert ...
  • Wolfgang Weninger 27. Juli 2006, 22:47

    so etwas ist mir noch nicht untergekommen ... super
    Servus, Wolfgang
  • Marguerite L. 27. Juli 2006, 22:19

    Fabelhaft, grossartiges Bild, eine Schönheit.
    Grüessli Marguerite
  • Jürgen Gräfe 27. Juli 2006, 17:24

    Ja, immer noch. Kann 3 bis 4 Wochen dauern ....
    lG
    Jürgen
  • Alfred Bergner 27. Juli 2006, 17:20

    Danke für deine Gegenüberstellung. Lehrreich wie immer. Was macht die Kamera- noch defekt ?
    LG Alfred
  • Jürgen Gräfe 27. Juli 2006, 13:43

    Hallo Ihr Raupenfans, wer diese sehen will, sollte trockene, warme Standorte (Süd oder Süd-West), auf denen Wolfsmilch wächst (Futterpflanze). Im Kyffhäusergebiet gibt es noch relativ viele solcher Standorte auf Gips-Karst-Standorten. Ich fand auf einem etwa 100m kurzem Pfad etwa 20 Raupen verschiedenen Alters.
    lG
    Jürgen
  • Trautel R. 27. Juli 2006, 11:06

    eine sehr gute präsentation und ich habe wieder etwas neues durch dich kennengelernt.
    lg trautel