Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Josef Copi


Pro Mitglied, aus dem Bezirk Braunau - Innviertel - OÖ

"Wolf im Regen"

ADAC Salzburgring Classic - Sounds of Speed 2009. Eine Veranstaltung des ADAC-Südbayern.
Hier ein WOLF WR7, Baujahr 1979, der seinerzeit von James Hunt und Keke Roßberg gefahren wurde.
Angetrieben wird der Bolide von einem Ford Cosworth 3000 ccm mit ca. 480 PS .

Fahrzeuggeschichte:
Walter Wolf, geboren in Graz-Liebenau, begann 1960 mit 10 Dollar in der Tasche in Montereal ein neues Leben. Mit 37 war er Multimillionär. 1976 kaufte er das Hesketh-Formel 1-Team, um im November 1976 mit einem eigenen Team in die Formel 1 einzusteigen. Jody Scheckter sorgte bei der Premiere für eine Sensation: er gewann auf Wolf-Cosworth das erste Rennen der Saison 1977, den Argentinien-GP, später noch die Rennen von Monaco und Kanada.
Rudolf Raml aus Altenberg bei Linz kaufte und restaurierte einen Wolf-Cosworth Formel 1 WR7, wie er 1979 von Keke Rosberg und James Hunt gefahren wurde.

Kommentare 4

  • Lidiya Gerstle 3. September 2009, 19:45

    super dynamisch!
    das Bild gefällt mir sehr gut.
    lg Lidiya
  • Maschka Tanja 3. September 2009, 14:35

    Ich habs ja nicht so mit dem Motorsport aber ich muß schon sagen...jedes einzelne perfekt abgelichtet..dieses hier gefällt mir besonders...da man den Rausch der Geschwindigkeit fast förmlich spüren kann.Klasse
    LG tanja
  • foto - port - folio 2. September 2009, 11:50

    JA, schön war die Zeit ! Besonders gut kommen die Wasserspritzer.
  • Charly Winkler 1. September 2009, 20:59

    Bin - Hin - und weg- und sonst noch was -:)))

    meine Frau hat heute - die WOLF Kappe- aus dem jahre ... so 1977- bis 1979 - gewaschen- und am balkon getrocknet ...
    für mich ein heiligtum- ein teil - österreichischer motorsportgeschichte ....

    LG - charly