Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Katjuschka W.


World Mitglied, Burghausen

Wohnen im Stadtteil Kensington 2

Über die Stanford Street gelangt man in eine verkehrsberuhigte Gasse.
Dort ist bereits der kleine Inder Paul mit seiner Nanny unterwegs.
Dany wird mit ihm ein langes Gespräch führen – Dany in russischer,
Paul in indischer Sprache. Trotzdem verstehen sie sich gut und
rollern den Rest des Weges in den Park gemeinsam.

(Übrigens: Ich habe die Maler in der Wohnung!!!)

* * *

Kommentare 15

  • Trautel R. 20. August 2012, 6:44

    eine sehr schöne wohngegend, ich denke, dass deine kinder dort wohnen?
    bildaufbau, farben und schärfe kommen bestens.
    lg trautel
  • Karl Kraft 3. November 2007, 16:24

    Eine schöne Wohngegend.
    ...und ich hoffe, dass die Sprache das einzige ist was je zwischen den Kindern steht, egal woher sie kommen und welcher Kultur oder Religion sie angehören.
    Wenn die Maler fertig sind, schick sie mal zu mir.;-))
    lg, Karl
  • Hermann J. Karbaum 3. November 2007, 1:51

    ... schööööön englisch! Mag ich!
    LG Hermann
  • Berenice Whelan 3. November 2007, 0:17

    Ein sehr schöner Bildaufbau !
    Die gelben Linien und das orange Haus beleben das Bild perfekt. Da kommen bei mir wieder melancholische Gefühle auf und ich würde am liebsten sofort Richtung GB aufbrechen. :-)
  • Ruth Hutsteiner 2. November 2007, 21:14

    Das hat ja fast dörflichen Charakter und viel Charme.
    Gruß
    Ruth
  • Wolfgang Weninger 2. November 2007, 21:11

    nicht übel, da könnte ich mich auch wohlfühlen :-) sieht doch sehr malerisch aus
    Servus, Wolfgang
  • Marguerite L. 2. November 2007, 17:19

    Eine idyllisch Ecke, die Du uns hier zeigst ... und die Geschichte der beiden kleinen Jungs ist entzückend.
    Grüessli Marguerite
  • Lady Durchblick 2. November 2007, 17:07

    ein sehr schöne Ecke... sieht richtig schön ruhig aus...
    tolle Aufnahme
    LGmU Ingrid
  • Sweet Colleen 2. November 2007, 16:07

    hi,
    schönes bild! tolle komposition durch den straßenverlauf und die häuser mit dem baum dahinter...
    da bekomm ich echt fernweh :)...
    liebe grüße
    und vielen dank für die anmerkung unter meinem wartburg-bild!
    sweet colleen
  • Richard. H Fischer 2. November 2007, 12:47

    Nette alte Gassen! Lieben Gruß, Richard
  • Sarah Philipp 2. November 2007, 12:39

    sieht super aus!

    Grüßle Sarah
  • Franz Sklenak 2. November 2007, 12:35

    Dort würde ich sofort wohnen. Idyllisch und doch einen Katzensprung vom pulsierenden Leben entfernt.
    LG Franz
  • Horst Reuther 2. November 2007, 12:30

    Auch hier sehe ich wieder das wahre London in seiner Vielfalt an Häuser und Gassen, natürlich sind die Stadtteile unterschiedlicher Natur und auch die Armut ist hier dann zu sehen.
    Liebe Grüsse, Horst
  • Katjuschka W. 2. November 2007, 12:27

    Liebe Conny, es kommen noch mehr Bilder von Ecken,
    zu denen kein Tourist kommt. Das ist für mich das wahre
    London, und ich zücke dort gern meine Kamera...
  • my Way 2. November 2007, 12:20

    eine sehr schöne Ecke, wundervoll die alten roten Backsteinhäuser und die herrlich renovierten hellen Häuser - schöne Kontraste !
    LG my Way