Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eberhard Kuch


World Mitglied, Hardthausen

Wohnen im Paradies / Naturpark

Küstenlandschaft auf La Maddalena, geprägt von Macchia und roten Porphyr-
Felsen. Wild zerklüftete Buchten in einer Naturlandschaft, die nicht mit Hotelburgen überbaut wurden.
Auf Grund ihrer Schönheit wurden die Inseln des Maddalene-Archipels 1997 zum Nationalpark erklärt. Die Häuser die dort vereinzelt stehen, sind in den Baumaterialien der Landschaft angepasst und gut integriert. Da wurden um die Häuser keine Mauern und Zäune oder Wachholdertore wie in Porto Cervo gebaut. Auch keine Pools oder parkänliches Umfeld geschaffen - die natürlichen Felsen reichen bis zum Haus und der ursprüngliche Bewuchs wurde belassen.

Kommentare 4

  • Riff 3. März 2013, 18:47

    Wunderschönes Landschaftsbild mit tollen Farben !
    LG Riff
  • SYLKON 2. März 2013, 22:24

    Naturpark? Private Häuser?Da stimmt was nicht.Trotzdem Foto hast Du schön gemacht.Interessante Felsen und tolles Blaues Meer.
    LG Sylwek
  • Robibert 1. März 2013, 18:35

    Diese schöne Foto macht sich als Bild (an der Wand) bestimmt gut. Der rötliche Fels, das blaue Meer und der blaue Himmmel bewirken eine schöne Stimmung.

    Gruß
    Robert
  • bounty390 1. März 2013, 14:32

    Schön
    LG Bernhard

Informationen

Sektion
Ordner Sardinien
Klicks 607
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D100
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 70.0 mm
ISO ---