Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.080 17

Wohnen am Bodden

Der Blick geht nach Südosten. Unten links ein Feriengast (?) im Strandkorb, oben rechts zeichnet sich Usedom ab.

Aufnahmeort nahe Mariendorf:

http://maps.google.de/?ie=UTF8&t=h&ll=54.327236,13.689737&spn=0.046549,0.107889&z=14

Kommentare 17

  • Rolf Gleitsmann 13. März 2009, 14:19

    Ein Panorama vom Feinsten. "Spezialisten" würden hier und da eine negative Anmerkung finden, ich gehöre nicht dazu. Die Aufnahme ist eine Einladung zum Genießen unserer noch verbliebenen Natur, und die sollten wir unbedingt erhalten. Gruß Rolf
  • Babette Holzhauer - Goergens Schätzelein 27. August 2008, 22:29

    Ich kann dazu nur sagen: Traumhafte Idylle..........
  • Gerda S. 26. Juni 2008, 21:41

    Ein erstklassiges Foto Carl-Jürgen. Gut aufgebaut und in bester Belichtung und Tiefenschärfe. Was braucht man Italien wenn Deutschland solche Landschaften bietet? Gruss Gerda
  • werner weis 26. Juni 2008, 21:39

    Überall ist das Bild klar.
    Man schwebt förmlich darin frei (und raumerfahrend) herum - alles ist nah, wenn man auf es zu blickt
    - Klasse!
  • Clara Hase 24. Juni 2008, 0:04

    schönes farbfoto mit Idylle wies da halt so ist.
    schön für Radfahrurlaube - nicht nur Mücken, auch Libellen und Falter , Grashüpfer, Reiher und Babybrei-kühe findet man da.
  • MHo 23. Juni 2008, 17:07

    Feine Gegend für einen Urlaub.
    LG MHo
  • Dieter Craasmann 21. Juni 2008, 12:56

    Hallo Carl,
    das sieht wie ein kleines Paradies aus,
    eine herrlich klare und farbenfohe Aufnahme
    und wunderschöne Blick über den Bodden.
    Ich habe aber festgestellt, dass man an manchen
    Stellen am Schilfufer von den Mücken aufgefressen
    wird, hoffen wir, dass es hier nicht so ist.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • ruepix 21. Juni 2008, 11:57

    Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dort einen Urlaub zu verbringen, es muss nicht immer der Süden sein. Das Foto beeindruckt durch seine brillante Wiedergabe kleinster Details sowohl nah wie auch fern.
    LG Detlef
  • Katrin MeGa 20. Juni 2008, 21:52

    Sieht sehr idyllisch aus ... zumindest bei diesem Wasserstand, möge er so friedlich niedrig bleiben. Die Landschaft hast Du sehr interessant ins Bild gebracht.
    LG Katrin
  • Ulrike Sturmhoevel 19. Juni 2008, 22:16

    Das sieht sehr freundlich und einladend aus.Die Weite sowie die Farben gefallen mir gut.

    Gruß Ulrike
  • Walter Fischer 19. Juni 2008, 19:48

    Hallo Carl!
    Ein frisches Foto mit umgemein viel darin zu entdecken. Schon im "Nahbereich" freue ich mich über die schöne und natürliche Aufteilung der Gärten und glaube eine Person im rechten Garten hinter dem Apfelbaumzweig auf dem Plattenweg zu sehen. Die Deutschlandflagge ist gehisst und die Außentür steht offen. In der Ferne kannst du die Fahrwassertonne im fernen Wasser vor dem höchsten Punkt Usedoms (rot) sehen und die landwirtschaftlichen Gebäude und Geräte auf der Landzunge davor. Eine schöne Aufteilung und homogene Komposition. Schärfe vom Feinsten!
    Glückwunsch.
    LG Walter.
  • D. Russmann - Mal sehen 19. Juni 2008, 18:51

    Dort lässt es sich wohl sehr gut leben, wenn nicht ständig Leute kommen würden um Foto zu machen ;-)

    LG
    Dirk
  • Inge H. 19. Juni 2008, 17:54

    Aus einer schönen Perspektive aufgenommen, mit einem tollen Ausblick.

    LG Inge
  • Erwin Oesterling 19. Juni 2008, 17:48

    Hallo Carl, ein toller Blick in eine schöne Landschaft, die ich auch mag. Zudem noch mit Google Maps zielgenau präsentiert - klasse gemacht.
    Gruß Erwin
  • Ingolf Gania 19. Juni 2008, 17:47

    Da kann man die Seele baumeln lassen, schöne Aufnahme.
    lg Ingolf