Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

rschaefer


Pro Mitglied

Wohin...

... der Weg führt, kann man am Anfang meist nicht erkennen...

Irgendwo in Lübeck

Kommentare 17

  • Tobias S. - Lipzi 26. März 2013, 8:52

    Deine Perspektiven sind immer wieder Klasse !!!
    Grüße Tobias
  • Oliver Schier 23. März 2013, 18:31

    TOP LG Oliver
  • Glenn Capers 23. März 2013, 18:05

    be the dog , enjoy the walk. :)

    http://36moments.me/?p=6035
  • Karsten-B. 23. März 2013, 17:56

    Oh... meine alte Heimatstadt. ;)
    Sehr klasse... Perspektive und Tonung wirkt super!
    LG
    Karsten
  • 30nullsieben 23. März 2013, 10:42

    also ohne das Fußgängerzonenschild, dem Fahrrad und der rechten Hausfassade könnte man meinen in vergangene Zeiten gereist zu sein. Aber mit Schild, Fahrrad und Fassade bildet die rechte Seite ein klasse Gegenpol zuur linken.
    und die schärfe wie immer auf einem Bodendetail - einfach super
  • LeicaPhotographer 22. März 2013, 22:14

    ...Ein Stimmungsvolles, aber auch Geheimnisvolles
    Bild durch diese ungewöhnliche Perspektive.
    LG.charly
  • Osate 22. März 2013, 20:27

    Eine interessante Location aus findiger Perspektive sowie gekonnter BA ganz stark in Szene gesetzt…
    LG Osate
  • Diana Ueberschaer 22. März 2013, 20:00

    Klasse Perspektive. Die Nässe auf dem Pflaster ist perfekt für die Stimmung im Bild .
    Sehr gelungen. Schönes We wünscht Dir Diana.
  • fotograf1000 22. März 2013, 18:18

    eine wunderbare Perspektive - die mittelalterlichen Strassen können immer schon rein optisch ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln, weil der Blick nicht im Unendlichen sich verliert sondern in einem geschützten Raum verweilen kann. LG Folker
  • M.Anderson 22. März 2013, 17:59

    erst auf den zweiten Blick gesehen ... das Fahrrad ... ein stilles Bild, dass meine Augen wandeln läßt ... schön so.

    lg
  • bluedom 22. März 2013, 15:00

    Aber sehr wirkungsvoll direkt über dem Kopfsteinpflaster!
    Gruß Dominik
  • Ulrich Schwenk (AC) 22. März 2013, 14:10

    Das ist richtig!
    Aus dieser Perspektive ist jedoch klar zu erkennen, dass auf dem Weg keine Tretminen liegen ;)
    Viele Grüße
    Ulrich
  • troyana 22. März 2013, 13:50

    Tolle Perspektive und BEA. Das Auge wandert ruhig durchs Bild. Starke Aufnahme. Gruss Roger
  • Gilbert13 22. März 2013, 13:46

    Dieses Foto ist einfach wunderbar und wie schön der Weg langsam nach links verschwindet. Ganz grosse Klasse und immer wieder kommt etwas ganz anderes und das ist schön so ;-) LG Jack
  • schorlestumpen 22. März 2013, 12:44

    ausgefallener Blickwinkel, sehr schön in der Bea.

    lg schorle
  • AnnyMae 22. März 2013, 12:38

    ... Rebecca, steh sofort wieder auf, das ist viel zu kalt bei dem Wetter und führt dich nur mit ner Erkältung ins Bett, grins - ja, die Perspektive Bauchlage kommt super gut rüber mit dem Kompfteinpflaster und der engen Gasse - bis bald, Andrea
  • Framefood 22. März 2013, 12:10

    klasse einblick und bea
    grüße simon

Informationen

Sektion
Ordner Lübeck
Klicks 271
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G2
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 14.0 mm
ISO 100