Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
374 20

Hertha Götz


Basic Mitglied, Wertheim

wohin ???

Menschen am Rande der Armut.

Ich hatte eine Freundin besucht, wir sahen ihn in der Tauber beim Baden, er hatte noch nicht mal ein Handtuch dabei und stieg danach in seine alten, zerissenen Kleider und auf sein altes klappriges Fahrrad. Es berührte mich sehr, sowas hier in unserer Region zu sehen.

Entschuldigt bitte die schlechte Bildqualität, der Focus liegt nicht genau

Kommentare 20

  • Gisela Plewe 9. Oktober 2014, 17:39

    Ein herzzerreißendes Bild! Alles andere ist schon gesagt.
    Grüße, gisela
  • c-photo 29. September 2014, 22:15

    Traurig ist, dass wir in Zukunft mehr davon sehen werden. Unsere Regierung hat es nicht im Griff!!!
    Mittlerweile ein Bild Allerorten.
    LG Carlos
  • IWK 28. September 2014, 22:30

    Ja leider werden es immer mehr, die im Alter nicht mehr würdig leben können, weil die Rente zu niedrig ist. Wir finden sie dann auch beim Flaschen sammeln etc.
    Schöne Szene!
    VG Ingrid
  • Bruni13 28. September 2014, 13:29

    dein schappschuß berührt mich auch sehr, liebe herta.
    liebe grüße
    bruni
  • ela 291 27. September 2014, 14:39

    Eine Szene die Traurig macht sehr bewegend schön gezeigt!

    LG Ela
  • Rike Gr. 27. September 2014, 13:26

    also dieses Bild geht schon unter die Haut liebe Hertha..
    und wie es Sigrun beschreibt.. es gibt Kleiderkammern und soziale Anlaufstellen.. doch manchmal weiß man auch nicht welches Schicksal dahinter steht...
    Lieben Gruß
    Rike
  • gud run 26. September 2014, 21:45

    So oder so geht es unter die Haut, selbst für uns, die wir nicht unmittelbar davorstanden. Die Qualität Deines Fotos ist dabei nebensächlich, denn es macht nachdenklich, somit bezweckt es das, was es soll.....

    LG Gu
  • Hertha Götz 26. September 2014, 18:16

    @Sigrun: Damit könntest du auch Recht haben... so weit habe ich gar nicht gedacht...
  • tiedau-fotos 26. September 2014, 8:41

    Menschen am Rande unserer Gesellschaft - und doch mittendrin !!!
    Nachdenklich machendes Bild
    lieben Gruß Uli + Elke
  • die Göre 26. September 2014, 2:34

    Ein äußerst bewegendes Bild, Hertha. Es gibt so viel Altersarmut auch in unserem Land, dass ich manchmal richtig Angst davor bekomme alt zu werden. Zumindest steht fest, dass ich den Standard von heute nicht werde halten können........und rückwärts zu gehen ist bestimmt nicht einfach.

    Wer weiß was dieser Mensch schon alles erlebt hat..........
    LG die Göre
  • Gregor Wildförster 25. September 2014, 21:54

    Liebe Hertha,
    hier spielt die Bildqualität eine untergeordnete Rolle. In dem Zusammenhang, den Du beschreibst, finde ich das Bild außerordentlich berührend. SW ist hier ein Muss.
    LG Greg
  • Jola Bartnik-Milz 25. September 2014, 21:15

    Gut gefangene Szene, das Leben ist nicht für jeden ein Grund zur Freude
    Gruß Jola
  • Regula Mosele 25. September 2014, 21:14

    Guten Abend Hertha
    Das Foto zusammen mit Deiner Geschichte macht mich nachdenklich. Ich gehöre zu den Privilegierten, zu denen, die jederzeit essen können was sie wollen, die ein schönes zuhause haben, gesund sind und bei denen so viele Kleider im Schrank hängen, dass die Wahl das Problem ist. Ja, zufälligerweise und ohne eigenes Dazutun gehöre ich zu ihnen.
    Vielleicht ist seine Lebensweise zum Teil selbst gewählt, weil er die Abhängigkeit nicht will, Regeln nicht einhalten kann, vielleicht ist es die einzige Möglichkeit, dass er seine Würde nicht verliert....
    Mir gefällt es Dein Bild, und ich finde es passend, dass eine leichte Unschärfe dem Betrachter vermittelt, dass der Mann, der gerade sein Fahrrad anschiebt, oder im Begriff ist aufzusteigen, in Bewegung ist. Es passt doch tiptop zu deinem Titel!
    Vielleicht hätte ich versucht, ihn etwas mehr von der Umgebung zu lösen, aber vielleicht wolltest Du auch, dass ein Teil davon ist.
    Liebe Hertha, willkommen auf der Strasse...lach.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und grüsse Dich ganz herzlich.
    Regula
  • Ella 25. September 2014, 20:01

    Ach das ist ein Mann...
    Schon erschreckend, soetwas habe ich auch noch nicht erlebt.
    Es ist traurig so etwas zu sehen, besonders in einer Gegand wo man es nie erwarten würde.
    Hier ist nicht die Schärfe wichtig, sondern die Aussage Hertha, darum passt sw auch sehr gut.

    LG Bruni
  • Thomas Blanke 25. September 2014, 18:37

    Der Focus ist doch hier egal, es ist ein Schnappschuss. Ohne Kamera wäre der Moment einfach weg gewesen. Klasse Aufnahme.
    Liebe Grüße