Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wo das Wasser versiegt, beginnen die Fische zu fliegen

Wo das Wasser versiegt, beginnen die Fische zu fliegen

613 2

IckeB


Free Mitglied, Koblenz

Wo das Wasser versiegt, beginnen die Fische zu fliegen

Wasserrinne am Ruinenberg. Im Sommer speißt sie die Brunnen und Fontänen aus dem Wasserbecken am Ruinenberg.

Der Ruinenberg ist eine Anhöhe zwischen Potsdam-Bornstedt im Westen und der Potsdamer Jägervorstadt im Osten. Zur Bewässerung der Fontänen im südlich angrenzenden Park Sanssouci ließ Friedrich der Große 1748 auf der Kuppe ein Wasserreservoir bauen und mit künstlichen Ruinen als antikisierende Gestaltungselemente ausschmücken. Im Zuge der Landschaftsverschönerung um Potsdam beauftragte Friedrich Wilhelm IV. den Gartenarchitekten Peter Joseph Lenné 1841 mit der gärtnerischen Gestaltung des Ruinenberggeländes.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ruinenberg

Kommentare 2

  • ghostsnipe 29. Dezember 2012, 10:19

    Guter Aufbau, die Rinne zieht den Blick direkt ins Bild!!

    LG Daniel
  • Dei-Dei 29. Dezember 2012, 8:48

    DAS könnte ich mir auch sehr gut in sw vorstellen,
    ganz toller Titel übrigens !!!

    LG Jürgen

Informationen

Sektion
Ordner erste Versuche
Klicks 613
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/6
Brennweite 18.0 mm
ISO 100