Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Klaus Zeddel


Pro Mitglied, Heidelberg

Wo bleibt mein Frühstück?

Das scheint sich dieser Leopard zu fragen und schaut sich suchend um. Er gilt als halbwild und muß hin und wieder gefüttert werden, auch weil es im Umkreis nicht genügend Beutetiere für ihn gibt und er schon etwas älter ist. Aber er ist noch wild genug, um Menschen anzufallen, im vorigen Jahr hat er eine Touristin schwer verletzt. Darum findet die Fütterung ohne Zuschauer statt, wir hatten großes Glück, dieses beeindruckende Schauspiel miterleben zu können. Schon ein Gefühl wie im Zoo, nur daß die Menschen im Käfig sind und die Tiere in Freiheit.
Kamera Canon EOS 50 D mit Tamron 28 - 300 mm, XR Di

Kommentare 38

  • Klaus Zeddel 22. Juli 2011, 19:46

    @Alle,
    danke, vielen Dank für die enorm vielen Kommentare. Freut mich riesig, daß die Aufnahme so gut gefallen hat.
    LG Klaus
  • Vera M. Shulga 21. Juli 2011, 19:55

    Magnificent photo!
    Well captured.
  • Evelin Ellenrieder 20. Juli 2011, 19:52

    Das ist schon ein besonderes Erlebnis, schön dass wir mit Deinen Bildern ein wenig mitschauen dürfen.
    VG Evelin
  • Günther Ciupka 20. Juli 2011, 17:12

    eine prima aufnahme, klaus ...
    grüße, günther
  • Jacky Kobelt 20. Juli 2011, 13:07

    ein prächtiges Portrait dieser wunderschönen Katze.
    Herzliches Kompliment zum Bild

    LG Jacky

    Ich hatte das Glück Leoparden in freier Wildbahn zu beobachten, das faszinierendste Erlebnis war einen Kill hautnah zu erleben :
  • Kladiwo 18. Juli 2011, 16:57

    Ein sehr schönes Portrait!
    Gruß Klaus-D.
  • Rose Von Selasinsky 18. Juli 2011, 16:18

    Großartig hast Du dieses wunderschöne Tier ins BIld gesetzt.
    LG Rose
  • Edeltraud Vinckx 18. Juli 2011, 13:37

    ein wunderschönes Tier, ja es ist halbwegs in Freiheit...Klasse diese Aufnahme.
    lg edeltraud
  • ewaldmario 18. Juli 2011, 11:51

    sehr gutes tierbild,
    kaum als "käfigschuss" zu erkennen ...
    ;-)
  • Vera Kulow 18. Juli 2011, 11:47

    Dem zauberhaften Tierchen möchte ich nicht im Dunklen begegnen..
    LG
    Vera
  • Markus 4 18. Juli 2011, 9:55

    Tierpark mal anders rum. Find ich gut
    Habedieehre
    Markus
  • Annemarie Quurck 18. Juli 2011, 9:16

    In freier Wildbahn sind sie kaum zu entdecken
    um so schöner, dass Du so viel Glück hattest

    lg annemarie
  • Trautel R. 18. Juli 2011, 8:22

    die hauptsachde, er hatte dich bei seinen frühstücksgedanken nicht im visier. :-)
    sehr gut ist dir diese aufnahme gelungen.
    ich wünsche dir einen guten start in die neue woche.
    lg trautel
  • Jürgen Evert 18. Juli 2011, 7:23

    Na das Frühstück hat er wohl schon anvisiert ...
    Gruß Jürgen
  • Wolfgang Bazer 18. Juli 2011, 0:57

    Eine klasse Aufnahme!
    LG Wolfgang
  • Hans im Bild 17. Juli 2011, 18:38

    wundervolles Bild ist Dir da gelungen. Kann mir vorstellen, dass das für Dich ein unvergesslicher Augenblick war !! Gruss Hans
  • Günter Frank 17. Juli 2011, 18:13

    eine tolle Aufnahme von dieser schönen Raubkatze mit schönem Gegenlicht und ausgezeichneter Schärfe! Gratuliere! LG Günter
  • Marco der Günni 17. Juli 2011, 17:34

    Wunderbare Aufnahme von diesem sehr schönen Tier .
  • r o l f WENGENroth 17. Juli 2011, 16:53

    Wow, ist das ein Anblick, einfach grandios diesen Leoparden fotografiert, super Schärfe des Tieres.
    Schade mit dem etwas überstrahlten Saum, aber trotzdem ein prächtiges Bild, vor allem die Fellzeichnung ist Spitze.
    Ja Klaus, das sind so Erlebnisse, die man nicht missen möchte im Leben.
    lg rolf
  • Joachim Kretschmer 17. Juli 2011, 16:46

    . . tolle Zeichnung im Fell . . ich hoffe, er hat keinen Appetit auf *Dich* empfunden . . . Viele Grüße, Joachim.
  • Hans Jürgen Schmidtjever 17. Juli 2011, 16:43

    eine perfekte Aufnahme, bei der sogar die Umgebung stimmt!
    Gruß Hans Jürgen
  • Tobias Städtler 17. Juli 2011, 16:05

    Da ist dir eine richtig gute und natürliche Aufnahme von ihr gelungen, in einer schönen, lichtdurchfluteten Umgebung. Auch die Geschichte dazu ist interessant zu lesen.
    LG Tobias
  • Klaus Markhoff 17. Juli 2011, 15:57

    Ein tolles Erlebnis - Namibia ist einfach eine Reise wert. Bestens, wenn man so ein Tier in seiner ganzen Pracht sieht und fotografieren kann.
    Gruß Klaus
  • Jochen Schmidt-Oehm 17. Juli 2011, 15:39

    tolle Aufnahme. Kompliment
    lg schmoehm
  • Peter Smiarowski 17. Juli 2011, 15:35

    Herrliche Aufnahme in diese Lichtverhältnisse mit der natürlichen Umgebung.
    lg Peter

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Raubkatzen
Klicks 1.211
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 168.0 mm
ISO 320

Öffentliche Favoriten 2