Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
with canon you can ;)

with canon you can ;)

471 8

Christoph Saar


Free Mitglied, Birkenfeld

Kommentare 8

  • Christoph Saar 29. Februar 2008, 15:46

    Zumindest ich bin aus der Sache - nach seinem letzten Kommentar - "neutral" aus der Sache raus. Dicke Freunde werden wir keine, aber ich habe wenigstens mal seinen Standpunkt näher gebracht bekommen, in dem er sich selbst Fehler eingesteht (was ich letztenendes für Charakterstärke halte).

    Wir sind alle nicht perfekt ;)

    lg chris
  • Christoph Saar 26. Februar 2008, 20:15

    Mir gehts nicht darum Leute zu verurteilen, denen meine Bilder nicht gefallen. Ich selbst halte das Bild nicht für besonders. Habe es im Grunde nur hochgeladen um einer anderen Person die Möglichkeit zu geben mein Bild zu nutzen. Ich wollte es zuerst in meinen homeordner laden, war mir aber nicht sicher, ob es von da geöffnet und betrachtet werden kann. Im Grunde ist mir konstruktive Kritik weitaus lieber, als Leute, die nur "tolles bild" oder "gefällt mir" schreiben. Schliesslich hat jedes Bild seine Fehler, das eine mehr und das andere weniger. Deine erste Kritik war ein wenig sarkastisch, aber immer noch im rahmen. ich hatte dich daher angeschrieben, dass du mir mitteilst, in welche gruppe es denn besser gehört. die private nachricht, die ich darauf erhalten habe war menschlich gesehn unter aller Sau, obwohl sie nicht beleidigend war. Sie hat unterschwellige Arroganz durchblitzen lassen. Mit sowas komm ich nicht klar.

    kleine zusammenfassung:
    - ich lade nicht nur Bilder hoch, die Menschen emotional bewegen sollen oder die ausserordentlich schön sind

    - ich bin ein Hobbyfotograf im Anfangsstadium, der dazu lernen will - dazu gehört sicherlich konstruktive Kritik, um mich weiter zu entwickeln

    - ich bin jemand, der offenheit und ehrlichkeit erwartet - jedoch ein gewisses maß an höflichkeit voraussetzt. Schliesslich will ich genauso behandelt werden, wie ich andere behandele

    Daher ist es ein gewaltiger Unterschied, ob man sagt "ab in den Restmüll" oder "Für mich hat das Bilder leider nichts, was es sehenswert macht".

    Von Vorteil kann auch ein einfaches "lg" unter dem Kommentar sein. Das verhindert, dass man einen Kommentar in den falschen Hals bekommt, weil man nicht immer interpretieren kann, wie der Kommentator das nun meint.

    so long

    lg chris
  • Manfred Cobyn 26. Februar 2008, 17:44

    hallo christoph,
    ich wollte dich nicht aus der reserve locken, gebe aber zu ich verliere mich manchmal selbst aus den augen und komme nicht immer mit mir klar;

    ich bin manchmal zu direkt und entscheide bei fotos aus dem bauch heraus, ich sehe mir fotos an und schreibe was ich im augenblich des betrachtens empfinde, nicht mehr und nicht weniger;
    bei solchen anmerkungen, also durchklicken und schreiben, wie ich es öfter machen, sehe ich nicht den menschen dahinter, ich lese den titel, betrachte das bild und schreibe;

    ich möchte niemanden beleidingen, sondern nutze nur die möglichkeit mit diesem "anmerkung-button" meine gefühle zum ausdruck zu bringen, ist dies jemanden nicht genehm, so ist es sein gutes recht das foto irgendwo hochzuladen, wo es diese möglichkeit, nämlich des anmerkungs-schreiben nicht gibt...


    aber wenn du mir jetzt sagst, ein 08/15 makro von einem firmenlogo, wäre in irgend einer weise abstrakt, oder sonst spannend, so is das dein gutes recht, aber gestatte mir bitte meine eigene meinung

    in diesem sinne

    MannFred
  • web 25. Februar 2008, 22:55

    also ich find's cool... das Foto meine ich !
  • Christoph Saar 24. Februar 2008, 23:11

    Dir scheint es unwahrscheinlich Spass zu machen Menschen aus ihrer Reserve zu locken. Das Problem an der Sache: Du verlierst dich selbst aus den Augen. Ein bisschen Selbstreflektion kann nicht schaden. Aber jemand, der so perfekt ist, wie du, brauch sich mit sowas ja nicht zu beschäftigen. Schon gewusst, dass Menschen, die mit sich selbst nicht klar kommen, sich mit den "Problemen" anderer beschäftigen oder sie zu "kritisieren"?

    Die Meinung, die man von dir haben sollte, haben dir ja schon einige gesagt. Ohne beleidigend zu werden, kann ich mich dem nur anschliessen.
  • Manfred Cobyn 24. Februar 2008, 23:07

    gruppe? schmeiss es in den restmüll
  • Christoph Saar 24. Februar 2008, 22:39

    ich war mir bei der gruppe unsicher. wie so oft ;) bin für kritik aber gerne offen =) gruppenvorschläge werden gerne entgegen genommen :)
  • Manfred Cobyn 24. Februar 2008, 22:36

    das ist also eine abstrakte form, man lernt nie aus

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 471
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz