Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

DirK Arenz


Free Mitglied, Euskirchen

witches' house

MIt Kodak HIE-Film (Ablaufdatum 1996)

Kommentare 15

  • Johann Messner 3. November 2014, 20:30

    Sehr schön, kommt gut in IR.
    Motiv und Bildaufbau gefällt mir sehr gut.
    Gruss, Johann
  • pinholer 10. August 2014, 21:24

    teaumhaft gut und beim Kodakm umbringen mach icht mit den Fil hätte ich zu gern mal probiert... Efke am besten gleich mit weil ich meinen geliebten IR 820 nicht mehr bekomme. Habe noch einen 120er und einen Kleinbild in der Truhe.:-)
    lg bruno
  • DARKstyle 29. Juli 2013, 7:03

    Ausgezeichnet!!!

    Gruß Ralf.
  • simply-infrared 16. Juli 2013, 23:56

    @ Dirk
    Dirk vielen Dank Dir für Deine Ausführungen!
    In der Vergangenheit habe ich den Kodak HIE mit - ich glaube - entweder ISO 200 oder 400 - belichtet zusammen mit einem Gelbfilter. Das ganze mit einer Minolta X700 / XE5 und einem 28 mm / 35 mm Objektiv. Mit Rotfilter hatte ich leider weniger gute Ergebnisse. Entwickelt habe ich lassen in Deutschland.
    Inzwischen habe ich allerdings einige wenige nicht IR- B/W -Negativfilme selbst entwickelt. Ist das Entwickeln bei IR Filmen eigentlich gleich wie bei den "normalen" B/W-Negativfilmen, ich meine Entwickeln, Stoppen, Fixieren und dann Wässern? Glaube ich habe irgendwo gelesen, das das Wässern entfällt, bin mir aber nicht ganz sicher. Hast Du den Efke Aura auch schon einmal entwickelt und hast Du diesbezüglich einige Tips? Wollte den irgendwann mal selbst entwickeln. Habe davon über Weihnachten noch einige "erstehen" können. Solltest Du mal in Irland sein, sag mir Bescheid und wir entwickeln dann mal gemeinsam;-)
    LG Marc
  • DirK Arenz 16. Juli 2013, 9:30

    @Marc: Gut, beim Kodak-Umbringen mache ich mit! Kamera: Canon F1, Objektiv: Entweder Tokina 17mm mit Rotfilter 29 oder Canon 24mm mit Heliopan RG645. ISO 400. Entwickelt in Rodinal 1:50 12min. Scan vom Negativ, ggf etwas Nachbearbeitung. Nachdem ich nun 3 Kodak-Filme verknipst habe scheint mir die Belichtungsmessung ganz normal durch die Kameraautomatik die beste Wahl. Der Kodak ist ein superschneller Film und man kann die Zeiten (z.B. 1/250sek bei z.B. Blende 5,6 oder 8) kaum glauben, wenn man Efke oder andere Filme gewohnt ist. Ist aber so. Wenn ich eine Blende mehr aufmache, bekomme ich sehr leicht deutliche Überbelichtungen. Also ganz normal mit dem dunkelroten Filter bei Iso 400 aus der Hand fotografieren.
  • simply-infrared 16. Juli 2013, 1:03

    Ich vermisse den Film. Könnte Kodak umbringen dafür, dass sie ihn eingestellt haben. Ich mag das Bild. Schön aufgebaut mit dem Zaun der zur Hütte führt. Der Baum gibt die richtige Rahmung und den Kontrast. Mit welcher Kamera / Objektiv hast Du das Bild gemacht? Wie hast Du die Verschlusszeit berechnet? Was ist hier Deine ISO-Einstellung gewesen? Hast Du den Film selber entwickelt?
    LG Marc
  • Marion Wolf 14. Juli 2013, 19:50

    Alles sehr fein und stimmig.
    LG Marion
  • Tors 10. Juli 2013, 19:10

    Ein sehr schönes Motiv perfekt fotografiert, gefällt mir sehr gut!
    MfG Tors
  • Sandfloh 9. Juli 2013, 20:50

    Für ein Hexenhaus wirkt es sehr neu, aber wer weiß, moderne Hexen gehen vielleicht in den Baumarkt und renovieren sogar selbst. Das Foto gefällt mir jedenfalls sehr, auch wenn ich mich mit abgelaufenen Filmen nicht auskenne.
  • Lawoe 9. Juli 2013, 14:25

    vielleicht kitschig
    aber mir gefällts genau so

    lg frank
  • Mike Matt 9. Juli 2013, 13:40

    Sehr schön, wie aus dem Märchenbuch, mit dem bösen Wolf und alles was dazugehört.

    Gruss Mike
  • Domenic Hoffmann 9. Juli 2013, 12:10

    Sehr gelungen, einfach nur toll+++
  • Bruno Braun 9. Juli 2013, 9:34

    Schönes Motiv, links könnte etwas wech.
    Freu, was da noch draufkommt.
    MG Bruno
  • Jürgen Meisel 9. Juli 2013, 9:11

    Ein sehr schönes Motiv und ein gelungener Bidaufbau.Mit dem Film ist es dann ja echt alt :-))
    HG Jürgen
  • Kein_Grund 9. Juli 2013, 6:34

    Stimmt, so sieht's aus - gefällt mir mit dem Zaun, der den Blick ins Bild und zum Haus hin führt.....

    LG Hanni

Informationen

Sektion
Ordner Analog-IR
Klicks 415
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PerfectionV700
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---