Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

minotavros


World Mitglied, Wien

Wisst Ihr, was das ist?

Die Pflanzen standen im Weinviertel, am Rande eines Marillen- und Nusshains. Sie sind 1,20 bis 1,50 Meter hoch, nicht verzweigt. Die "Früchte" sind etwa zwölf Zentimeter lang, lassen sich ein wenig drücken, sind also nicht sehr hart - vielleicht aber auch noch nicht ganz reif.

Kommentare 4

  • Malise 3. Oktober 2013, 21:19


    Ich kenne sie als Papageienpflanze, weil die Früchte so aussehen.
  • Brita H. 3. September 2013, 22:16

    Sie heißen bei manchen Leuten auch "trinkende Vögel", weil die Frucht, wenn man sie abschneidet und mit dem Stiel an ein Glas hängt, wie ein Vogel aussieht, der aus dem Glas trinkt.
    VG Brita
  • minotavros 2. September 2013, 13:11

    Liebe Sils,

    dank Dir herzlich für die Bestimmung!
    Das ist eine sehr hübsche Pflanze, und dank Deines Links weiß ich jetzt auch, dass sie ebenso hübsche Blüten hat. Nächstes Frühjahr fahre ich noch einmal dorthin, um ein, zwei Jungpflänzchen für unseren Hinterhof auszugraben :-)

    Liebe Grüße
    minotavros
  • sils 2. September 2013, 6:40

    guten morgen

    das ist eine

    http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6hnliche_Seidenpflanze

    lg
    sils

Informationen

Sektion
Ordner Pflanzen
Klicks 265
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3X
Objektiv 100.0 mm f/2.0
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 100.0 mm
ISO 500