Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tino Trautmann


Basic Mitglied, Büchel / Thüringen

Wissower Klinken auf Rügen

Kurzentschlossen bin ich nach 14 Tagen Arbeitsurlaub nochmal an die Ostsee gefahren. Die Wissower Klinken sind von Sassnitz aus zu Fuß sehr gut zu erreichen. Der Hochuferweg führt durch einen dichten Buchenwald entlang der Steilküste. An einigen Stellen wird der Blick auf das Meer und die Kreidefelsen freigegeben.
Noch nie hatte ich die Kreidefelsen zuvor gesehen, geschweige denn fotografiert. Das sollte sich nun ändern. Mit voller Ausrüstung bepackt, ging es los. Ständig wechselte ich die Objektive zwischen Tele und Weitwinkel, was eigentlich gut funktionierte. Irgendwann kam ich mit der Hand auf die Linse. Eine undurchdachte Wischbewegung mit dem Hemdzipfel, machte meine Lage noch dramatischer. 1 km vor den Kreidefelsen und ich hatte kein sauberes Taschentuch oder Linsenstift zum Reinigen. Ich hätte losheulen können. Netterweise fasste ich den Mut und bat eine Wanderin um ein Taschentuch. Sicher war sie froh, dass ich nur ein Taschentuch von ihr wollte, den mein Treiben hatte sie etwas mit Skepsis betrachtet. Danach war die Welt wieder in Ordnung. Der Blick ist sehr heilsam und ich zehre sicher noch lange von den Eindrücken.
Ich hoffe ihr hattet oder habt auch einen schönen Urlaub.
Bis bald Euer Tino

Kommentare 7

  • Heinz Froelian 2. November 2013, 23:26

    Schönes Foto. Nur bis zu den Wissower Klinken sind noch einige Wegminuten durch den Wald notwendig. Die Klinken selbst sind so gut wie verschwunden. Mehrere Abbrüche in den letzten Jahren haben ihre Spuren hinterlassen.
    VG Heinz
  • Antje A. 12. August 2013, 19:32

    ... da oben stand ich auch mal,vor sooo langer zeit -vieleicht sogar am selben fleck ;-) ... unbezahlbare aussicht !!! ... und wieder eine kleine geschichte dazu die einen lächeln lässt ;-) ... salute,Antje
  • Wolfgang Kohl 11. August 2013, 18:29

    Fein dieses ! Alles andere schon geschrieben !
    vgw.
  • Rainer Rottländer 11. August 2013, 16:25

    Sehr eindrucksvoll hast du den Klinken präsentiert, gefällt mir "sehr gut" der Blick darauf und doch spricht mich das folgende noch mehr an Tino. Immer ein Reservetuch in einer Ecke der Tasche verstecken;-))
    LG Rainer
  • Angela Sp. 11. August 2013, 11:34

    Lieber Tino, welch ein Blick aus dem Wald zu dem ehrwürdigen Felsen.
    Es sieht gemäldeartig aus und ich kann mir denken das man dort recht still wird.
    Ich fahre im September nach Rügen. Mal schauen ob ich mit meinen schlimmen Füßen dennoch bissel was sehen kann.
    LG Angela
  • Pixelfärber 10. August 2013, 22:24

    Sehr schön aus dem Dunkeln heraus und mit den Baumwurzeln im Vordergrund.
  • lehmann.photos 10. August 2013, 20:55

    Toller Blick. Das wußte schon Caspar David Friedrich. Hier eine andere Sichtweise.
    Viele Grüße Joachim